Digitalkamera/Kompaktkamera gesucht.

Seite 1 von 1 (4 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 3 Antworten | 0 Abonnenten

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 3
Erstellt 2018-12-22 16:37 | IP-Adresse ist registriert

Hallo miteinander,

ich besitze bereits seit Jahren eine Canon G7, die nicht mehr besonders aktuell ist. Diese möchte ich durch eine neuere Kamera ersetzen, die natürlich eine sehr gute Aufnahmequalität aufweisen sollte, klein aber nicht so klein ist, dass man sie kaum bedienen kann und schnell funktioniert sowie einfach zu bedienen ist. Sie müsste nicht dem allerletzten technischen Standard haben und damit kostenmäßig akzeptabel sein.

1. - Was willst Du fotografieren?

Alles was im täglichen Leben vorkommt; Personen, Gegenstände, wenig Urlaubsaufnahmen

 2. - Wie sollen die Bilder ausgegeben werden? (max. Bildgröße, HDTV, Computer etc.)

Computer

 3. - Welche Größe soll die Kamera haben?

Klein und handlich, aber noch bedienbar.

 4. - Wieviel willst Du für die Kamera ohne Zubehör ausgeben?

 bis 420 Euro

5. - Gibt es besondere Anforderungen oder Ausstattungswünsche?

Display auch bei Sonneneinstrahlung gut zu sehen, klappbar, Makroaufnahmefunktion, Zoom, 

 6. - Falls vorhanden: Was war an der alten Kamera(welche?) besonders gut oder eben nicht gut genug?

Display bei Sonnenlicht kaum ablesbar, Softwareupdate von Canon erfolgt bereits seit Jahren nicht mehr. 

7. - Hast Du schon Kameras in der engeren Auswahl?

Nein, aber so etwas könnte in Betracht kommen: 

Sony Alpha 5100 Systemkamera mit ultraschnellem Hybrid-AF 
Sony DSC-RX100iii Cyber-shot Digitalkamera

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.668
Antwort 2018-12-23 21:37 | IP-Adresse ist registriert

Hallo,

bei den Systemkameras gibt es zwar das Motivprogramm Makro aber das versetzt das Objektiv nicht in einen "Makromodus" wie man es von vielen Kompaktkameras kennt.
Die Objektive sind auch anders konstruiert. Die maximale Vergrößerung hat man in Telestellung und nicht, wie bei den Kompakten, im Weitwinkelstellung (kenne nur 1 Objektiv was von der Regel etwas abweicht). Die minimale Fokusdistanz ist über den gesamten Brennweitenbereich weitgehend konstant.

Christian

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 3
Antwort 2018-12-24 11:27 | IP-Adresse ist registriert

Hallo Christian,

danke für die Stellungnahme. Habe gerade beide Kameras in der Hand gehabt, die technischen Unterschiede habe ich ja bereits im Internet lesen können. Ich werde mir die Sony Cybershot DSC-RX100M3 zulegen, weil ich denke, dass sie für meine Zwecke sehr gut geeignet ist.

Nun suche ich noch eine gute Möglichkeit, diese für einen guten Preis erwerben und dabei möglichst gleich auch meine Canon G7 in Zahlung geben zu können. Da erwarte ich natürlich keine großartige Summe, ich möchte sie allerdings nicht verschenken. Sie ist technisch und optisch sehr ordentlich.

Hat jemand einen Tipp für mich wer gute Preise macht oder selbst Interesse an einem solchen Geschäft haben könnte? 

 

Christian

Top 75 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 1.206
Antwort 2018-12-25 13:57 | IP-Adresse ist registriert

hewimi:
Hat jemand einen Tipp für mich wer gute Preise macht oder selbst Interesse an einem solchen Geschäft haben könnte?

Solch einen Tipp habe ich nicht, ich denke, die Chance jemanden zu finden, der nun ausgerechnet eine RX100III anbietet und eine doch ziemlich alte G7 in Zahlung nimmt ist ziemlich klein. Könnte man höchstens mal in Fotogeschäften versuchen, die auch Gebrauchtware anbieten.

Ich kann dir nur sagen, wie ich es wahrscheinlich machen würde: G7 bei Ebay-Kleinanzeigen verkaufen und dann eine RX100 III bei den gängigen Preissuchmaschinen suchen. Oder halt nach einer guten gebrauchten Ausschau halten, z.B. bei Amazon Warehouse Deals mit Widerrufsrecht.

Im DSLR-Forum gibt es einen sehr regen Gebraucht-Markt, dort kann man kaufen, verkaufen und tauschen. Allerdings muss man dafür erst einmal mind. 90 Tage registriert sein.

Wenn dir die RX100III nicht zu klein ist halte ich sie für eine gute Wahl. Ist sie doch zu klein empfiehlt sich ein optionaler Zusatzgriff. Ich selber habe den allerdings nie benötigt. 

Die RX100-Modelle haben alle ein außergewöhnlich gutes Display, mit der Einstellung "sonnig" ist auch bei Sonnenschein noch sehr viel zu erkennen. Reicht das aber wirklich mal nicht aus hat man wenigstens ab der III noch einen kleinen Sucher zur Verfügung.

Direkt Makros aus der Kamera sind nicht gut möglich, aber man kann das aufgrund der 20 MP sehr gute Ausschnittpotential nutzen. Per EBV ordentlich zugeschnitten ist so was möglich:

https://www.flickr.com/photos/85484432@N06/8095008115/in/album-72157631176382170/

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (4 Treffer) | RSS