Möchte von Canon G3 X auf eine andere Kamera wechseln. Aber welche?

Seite 1 von 1 (5 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 4 Antworten | 0 Abonnenten

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 10
Erstellt 2017-06-28 14:27 | IP-Adresse ist registriert

Hoi zämä

Nachdem ihr mir vor ein paar Monaten schon super Tipps gegeben habt, habe ich mich daraufhin für eine Canon G3 X entschieden. Nun möchte ich aber zu einem kompakteren (nicht unbedingt leichteren) Modell wechseln, das möglichst gleichviel oder mehr als die G3 X kann. Für Tipps bin ich sehr dankbar!

1. Was willst Du fotografieren?

 Da lege ich mich nicht fest. Ich will sie zum Reisen mitnehmen können, also Landschaften, Menschen oder auch mal ein Affe oder Vogel :)

2. - Wie sollen die Bilder ausgegeben werden? (max. Bildgröße, HDTV, Computer etc.)

 Die Qualität soll so gut sein, dass ich ein Bild vergrössert an die Wand hängen kann

3. - Welche Größe soll die Kamera haben?

 Meine Canon G3 X ist mir leider zu massig (nicht: zu schwer) und ich merke, dass ich sie kaum mitnehme. Daher hätte ich gerne etwas Kompakteres aber mit derselben Leistung

4. - Wieviel willst Du für die Kamera ohne Zubehör ausgeben?

Für eine gute bin ich gerne bereit, ca 1000 - 1500 Schweizer Franken auszugeben. Ich will damit sagen, dass es mir wichtiger ist, eine auf meine Bedürfnisse zugeschnittene Kamera zu haben, der Preis ist, solange er nicht 1500 Franken überschreitet, zweitrangig.

5. - Gibt es besondere Anforderungen oder Ausstattungswünsche?

  • Kompakter als die G 3 X, aber in der Ausstattung gleich gut oder besser. Aber vielleicht will ich hier etwas, das nicht geht?
  • Ein brauchbares Reiseobjektiv (24 - 600mm kriege ich wohl kaum hin)

6. - Falls vorhanden: Was war an der alten Kamera(welche?) besonders gut oder eben nicht gut genug?

  • Ich liebe meine Canon G3 X, was die Ausstattung und das Objektiv betrifft (24-600mm). Sie macht absolut geniale Fotos und man kann wunderschön spielen
  • Zwei Nachteile hat sie jedoch: Sie ist mir zu massig (ich glaube nicht mal zu schwer, sondern einfach zu gross) und sie hat keinen mitgelieferten Sucher. Ich habe gemerkt, dass ich ohne Sucher nicht kann.

7. - Hast Du schon Kameras in der engeren Auswahl?

  • Eine Systemkamera erfüllt meine Anforderungen wohl am ehesten. Aber welche? Keine Ahnung.

 

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.609
Antwort 2017-06-28 15:28 | IP-Adresse ist registriert

saarita:
Daher hätte ich gerne etwas Kompakteres aber mit derselben Leistung

Hallo,

wenn mit gleicher Leistung auch der gleiche Zoombereich gemeint ist gibt es keine kompaktere Alternative.

Systemkameras sind nur kompakter wenn man erhebliche Abstriche im Telebereich macht sonst sind sie zusammen mit dem Objektiv größer.

Auch bei Kompaktkameras gibt es nur die Möglichkeit auf Brennweite zu verzichten um die Kamera kompakt zu halten.

http://camerasize.com/compact/#626,521.97,622,555,ha,t

Christian

Nicht bewertet
Beiträge 52
Antwort 2017-06-28 16:01 | IP-Adresse ist registriert

Hallo!

Als einzige KOMPAKTE mit 1-Zoll-Sensor UND großem Zoombereich fällt mir nur die Panasonic Lumix TZ101 ein - hat einen 10fach Zoom + Sucher aber nur ein fest verbautes und kein Klappdisplay.

Ob sie technisch auf Augenhöhe mit der Canon ist kann ich nicht beurteilen, da ich beide Kameras nicht persönlich kenne.

Gruß

Holger

Top 25 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 5.002
Antwort 2017-06-29 00:35 | IP-Adresse ist registriert

Wenn dir die G3X schon zu klobig ist, dann wird eine Systemkamera erst recht im Schrank liegen bleiben.

 

Mein Rat wäre daher es mit einer Sony RX100 III der Panasonic LX100 zu versuchen.

Gruß, Michael.

Kaufberatung für Digitalkameras: http://www.digicam-beratung.de

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 10
Antwort 2017-06-29 11:57 | IP-Adresse ist registriert

Hoi zämä

Also wenn die G3 X die kompakteste ist, dann investiere ich wohl einfach die 180 Euro für den Sucher und behalte sie. Die Bilder und Funktionen sind nämlich wirklich genial.

Merci für die Antworten!

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (5 Treffer) | RSS