Samsung NX 500 - Firmware Update 1.1 (SlowMotion wie die NX1)???

Seite 1 von 1 (6 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 5 Antworten | 1 Abonnenten

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 3
Erstellt 2015-11-26 10:27 | IP-Adresse ist registriert

Hey alle zusammen,

 

auf Digitalkamera.de gibt es ja einen Artikel zum neuen Firmware Update 1.1 der Samsung NX500. Dazu eine echt wichtige Frage, da sie meine Kaufentscheidung stark beeinflusst...

 

In folgendem Artikel: http://www.digitalkamera.de/Meldung/Firmwareupdate_1_1_fuer_die_Samsung_NX500/9571.aspx

steht: "Zudem bietet die NX500 nach dem Update den Profivideomodus der NX1. Dieser steigert die Aufnahmequalität ab Full-HD-Auflösung nochmals, indem mit einer Datenrate von bis zu 70 Mbit pro Sekunde aufgezeichnet wird. Darüber hinaus sind in Full-HD nun Zeitlupenaufnahmen mit 100 beziehungsweise 120 Bildern pro Sekunde möglich. Zu guter Letzt lässt sich das Ansprechverhalten des manuellen Fokus nun in drei Stufen regeln."

 

Ich möchte wissen, ob die Samsung NX500 nun nach dem Uptade wirklich im Videoodus 100 oder sogar 120 Bilder in der Sekunde (fps) machen kann. Und gaaaaaanz wichtig!!! Auch wirklich in Full HD oder nur in HD oder stimmt das gar nicht?

 

Ein Samsung Mitarbeiter meinte zu mir (per Live-Chat), dass dies nicht stimme. Da ich aber unbedingt eine Kamera für unter 1000 € mit einer guten SlowMotion Funktion zusätzlich haben möchte (wie gesagt... Eventuell die Samsung NX500), weiß ich nicht weiter, da mir keiner diese Frage zu 100% beantworten kann. Stimmt also das, was im Artikel steht???

 

Ich bitte um Antworten von Leuten, die diese Kamera selber haben oder die genaue Antwort wissen oder imm Notfall eine alternative Idee für eine Kamera haben, die so etwas könnte in diesem Preisgebiet!?

 

Vielen Dank schon mal...

 

LG HighSpeed Kamera

Antwort 2015-11-26 11:23 | IP-Adresse ist registriert

Ich habe keine NX500 und kann Dir leider nicht helfen. Aber:

HighSpeed Kamera:
auf Digitalkamera.de gibt es ja einen Artikel zum neuen Firmware Update 1.1 der Samsung NX500. Dazu eine echt wichtige Frage, da sie meine Kaufentscheidung stark beeinflusst...

Meinermeinung sollte dieser Artikel deine Kaufentscheidung wesentlich mehr beeinflussen:
http://www.digitalkamera.de/Meldung/Samsung_bestaetigt_Ausstieg_aus_dem_Kamerageschaeft/9720.aspx

Antwort 2015-11-30 11:01 | IP-Adresse ist registriert

Die Info ist bei Samsung selbst unter http://www.samsung.com/de/news/product-/samsung-nx500-bietet-jetzt-noch-mehr-moeglichkeiten-fuer-foto-und-videografen zu finden. Dort steht unter anderem (Zitat): "Mit dem Software-Update erhält die NX500 den vom Flaggschiff NX1 bekannten Profimodus, der die Aufnahmequalität noch einmal deutlich steigert. Videos können jetzt ab der Full HD-Auflösung 1.920 x 1.080 mit einer Datenrate von bis zu 70 Mbps aufgezeichnet werden. Auch Zeitlupen in Full HD mit 100 (PAL) bzw. 120 Bildern (NTSC) pro Sekunde und Ton sind jetzt möglich."

Bzgl. des Marktausstiegs von Samsung: Wenn man sich jetzt eine Kamera kauft, weil sie genau das kann, was man braucht, man aber ohnehin nicht auf neue Objektive für das System hofft, sondern sich alsbald aus dem aktuellen Angebot (oder später gebraucht) eindeckt, sehe ich da kein Problem. Den Service sollte bzw. muss Samsung noch einige Zeit aufrecht erhalten, dazu gibt es meines Wissens nach sogar gesetzliche Regelungen.

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 3
Antwort 2015-12-02 15:33 | IP-Adresse ist registriert

Super... Danke für den tollen Tipp... Dan werde ich das machen und dort noch einmal genau nachfragen, etc. ...

 

Danke Dir :D

Top 50 Mitwirkender
Beiträge 1.102
Antwort 2015-12-02 17:56 | IP-Adresse ist registriert

Benjamin Kirchheim:
Den Service sollte bzw. muss Samsung noch einige Zeit aufrecht erhalten, dazu gibt es meines Wissens nach sogar gesetzliche Regelungen.

Das ist auch so ein Mythos, der nicht ausstirbt.

Ein absolut zahnloser Tiger :  im Grenzfall können Ersatzteile fehlen oder als fehlend deklariert werden, um spätestens nach Ablauf der Gewährleistung/Garantie in die Röhre zu schauen.

Also: no risk ... no fun ,  wenn man sich genug "fun" mit der Kamera erhofft und weil man eine Samsung für so außerordentlich besser geeignet hält als ein anderes Fabrikat.

Manfred

Antwort 2015-12-03 11:17 | IP-Adresse ist registriert

Wie es aussieht, zieht sich Samsung aber nur vom deutschen (europäischen) Kameramarkt zurück und nicht aus der kompletten Branche. In Korea wird es wohl weiter Kameras geben und man hört Gerüchte, zur CES gäbe es eine neue Kamera. Das wäre dann ähnlich wie mit Casio, die in Japan weiterhin Kameras anbieten, aber nicht mehr in Europa.

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (6 Treffer) | RSS