Canon G16 - Grundeinstellungen

Seite 1 von 1 (2 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 1 Antwort | 0 Abonnenten

Nicht bewertet
Beiträge 45
Erstellt 2015-01-02 18:51 | IP-Adresse ist registriert

Ich bräuchte mal ein paar Tipps, bezüglich einiger Grundeinstellungen für meine neue Canon G16. 

Trotz Lesens des Handbuches, kann ich einige der sehr vielen Einstellungen nicht so richtig deuten. Zum Beispiel die Qualitätseinstellung FEIN. Dadurch, das damit die Anzahl er Fotos auf der Speicherkarte stark nach unten geht, frage ich mich natürlich, ob die Qualität wirklich signifikant verbessert wird. Das ist nur ein Punkt. Viele andere Einstellungen sind natürlich abhängig vom Motiv und den Fotobedingungen. 

Vielen Dank schon mal und Gruß.

Top 500 Mitwirkender
Beiträge 66
Antwort 2015-02-19 22:35 | IP-Adresse ist registriert

Stell die bestmögliche Auflösung und die geringste Komprimierung ein!

Du ärgerst dich schwarz das nicht gemacht zu haben bei mehr Erfahrung in der Bildnachbearbeitung die Du auf alle Fälle erwerben wirst. Denn aus den Bildern lässt sich noch vieles raus holen. Aber nur wenn schon die Grundlage zum nachbearbeiten vorhanden ist. Optimal sind Rohdaten, RAW, genannt. Die fressen allerdings mächtig Speicher. Diese zu den JPEGs mit speichern und auf Platte archivieren. Gebe aber zu, das machen die wenigsten, mich inbegriffen.

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (2 Treffer) | RSS