Bewertung Galerien Monatsausschreibungen

Seite 1 von 2 (27 Treffer) 1 2 > Weiter | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 26 Antworten | 1 Abonnenten

Top 75 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 756
Erstellt 2012-08-03 11:50 | IP-Adresse ist registriert

Ich habe heute erstmals da mitgemacht und dachte - meine güte soviele Bilder - sollen die alle 1-5 Punkte bekommen?

Nein, denke ich bei mir - nur was mir ins augespringt bekommt 1-5 Punkte und habe sie ganz geöffnet, um sie in gross

noch einmal zu überdenken. Noch einmal eine Auslese treffen derfür mich besten

 

Dadurch standen bei mir sämtliche tabs offen, mit je einem bild - nur in dieser Grösse konnte ich sie nicht bewerten!!!!

und auch keine Aufnahmedaten anschauen - das fand ich anstrengend, denn nun musste ich alle Galeriebilder zum Thema nochmal aufrufen, um die von mir favorisierten zu finden

Es ist schon anstrengend sich wirklich alle Fotos anzuklicken -

könnte man das technisch anders lösen?

die kleine vorschau kann man nicht wirklcih rundum bewerten

Antwort 2012-08-03 12:01 | IP-Adresse ist registriert

Clara:
könnte man das technisch anders lösen?

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, aber wovon sprichst Du gerade? Vom Wettbewerb?

Clara:
Es ist schon anstrengend sich wirklich alle Fotos anzuklicken -

Macht aber anders keinen Sinn. Stell Dir vor ein gutes Foto bekommt 200 Bewertungen und der Schnitt davon ist 4 Sterne (Beispiel). Ein schlechtes Bild wird dagegen von allen ignoriert bis auf eine Person, diese gibt dem Bild 5 Sterne, weil die Person es so toll findet. Das Ergebnis ist, dass das schlechte Bild in die Endausscheidung kommt und das anderere vielleicht nicht. Das liegt daran, dass die Bewertungsbasis zu gering ist.

Eine Bewertungsmöglichkeit in der großen Ansicht steht zur Zeit nicht auf der Agenda.

 

Grüße aus Lübeck

Harm-Diercks Gronewold
Redaktion digitalkamera.de

Top 75 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 756
Antwort 2012-08-04 01:13 | IP-Adresse ist registriert

Smile hast mich richtig verstanden und entsprechend beantwortet

 

durchgeklickt habe ich alle - aber jene die ich nicht gut fand, auch nicht bewertet

angucken muss man sie sich wohl oder übel

 

 

Top 150 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 461
Antwort 2012-08-04 07:34 | IP-Adresse ist registriert

Wenn Du die schlechten nicht bewertest, dann hast Du sie, zumindest potentiell, als gut bewertet!  Und die, die Du vielleicht nur mit  3 Sternen als gut bewertet hast, als potentiell schlecht, zumindest schlechter als die, die Du gar nicht bewertet hast.

Habe mich mit dem Problem auch schon rumgeschlagen.  Gibt keine andere Lösung, muss mir alle anschauen und alle bewerten!   

Die Ungerechtigkeit, die da reinkommt ist Ermüdung und unterschiedliche Stimmung an verschiedenen Tagen, wenn ich es nict in einem Rutsch durchbewerten kann.   -  

Wenn ich einen Wettbewerb bewerten will, habe ich mich von vorneherein auf mindestens 6 Stunden Arbeit eingelassen!   

Dabei fang ich von hinten nach vorne an, wenn ich steckenbleiben sollte, was ich vermeiden möchte, dann habe ich wen igstens etwas dagegen getan, dass die hinteren weniger Ajufrufe haben als die vorderen.

 

Grüsse,  mrh

Top 75 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 756
Antwort 2012-08-04 11:50 | IP-Adresse ist registriert

komplizierte sache -

und ja, zeitaufwendig -

und hier gehts sogar digitial - da kann man sich die vollen schreibtische vergangener tage wohl gut vorstellen

dass die noch länger brauchten beguckt zu werden

 

Top 25 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 5.007
Antwort 2012-08-04 15:39 | IP-Adresse ist registriert

mrh:
Wenn Du die schlechten nicht bewertest, dann hast Du sie, zumindest potentiell, als gut bewertet!  Und die, die Du vielleicht nur mit  3 Sternen als gut bewertet hast, als potentiell schlecht, zumindest schlechter als die, die Du gar nicht bewertet hast.

 

Dann stimmt aber was mit dem Bewertungsschlüssel nicht. Ein Bild, das nur 1x 5 Sterne bekommen hat, kann doch nicht besser sein als eins, das 100x 4 Sterne bekommen hat. Sowas muß doch berücksichtigt werden. Und ein Bild, das nicht 1 Stern hat, muß komplett aus dem Raster fallen.

 

 

 

Gruß, Michael.

Kaufberatung für Digitalkameras: http://www.digicam-beratung.de

Antwort 2012-08-04 20:01 | IP-Adresse ist registriert

Es wird die ganz normale Bewertungsfunktion der Galerie benutzt, nichts spezielles. Er wird der Mittelwert aller Bewertungen ermittelt, wie beispielsweise auch bei Amazon-Produktbewertungen oder Android-Apps im Google Play Store.

Es geht ja auch nur um einen Fotowettbewerb, den wir hauptsächlich für die User der Galerie veranstalten bzw. um etwas mehr Leben hinein zu bringen. Es geht ja nicht um Millionengewinne, sondern es soll Spaß machen.

Nicht zuletzt haben wir die Jurybewertung, die Benutzerbewertungen legen ja "nur" die Vorauswahl fest und das hat bisher immer bestens geklappt.

Ich selbst nutze auch die Bewertungsfunktion, habe aber nicht den Anspruch, absolut gerecht zu sein. Hängt ja auch von der Tagesform ab. Nicht zuletzt kann man bei nur fünf Bewertungsstufen aber einigen hundert Fotos gar nicht so sehr mit den Bewertungen differenzieren, um eine perfekte Reihenfolge hinein zu bringen. Sicher hat auch jeder andere Bewertungsmaßstäbe. Ich habe beispielsweise zahlreiche Bilder, die zwar toll sind, aber das Thema nicht so gut treffen, mit einem Stern bewertet. Andere nicht so tolle Fotos, die aber das Thema perfekt getroffen haben, bekamen von mir durchaus auch mal drei Sterne. Ich gebe meine Bewertungen unregelmäßig schon während der Uploadphase ab, immer wenn ich mal zwischendrin Zeit habe oder den Kopf für die eigentliche Arbeit gerade nicht mehr frei ist und ich Abwechslung brauche.

Später bei meinem Part der Jurybewertung hilft mir aber durchaus, wie ich vorher schon bewertet hatte. Das teilt die Bilder schonmal grob in eine Reihenfolge, die ich dann nur noch feinjustieren muss (welches der Dreisternebewertungen ist dann doch das schlechteste, welches das beste, gleiches für die Gruppe der Vierer und Fünfer). Selten ändere ich im direkten Vergleich nochmal meine Meinung und finde ein Dreisternebild besser als ein Viersternebild. Die anderen Jurymitglieder werden sicher auch ihre Methode haben, möglicherweise sieht unser externes Jurymitglied die Bilder auch zum ersten Mal und geht ganz ohne Vorauswahl heran.

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Top 75 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 756
Antwort 2012-08-05 12:31 | IP-Adresse ist registriert

Benjamin Kirchheim:

Später bei meinem Part der Jurybewertung hilft mir aber durchaus, wie ich vorher schon bewertet hatte. Das teilt die Bilder schonmal grob in eine Reihenfolge, die ich dann nur noch feinjustieren muss (welches der Dreisternebewertungen ist dann doch das schlechteste, welches das beste, gleiches für die Gruppe der Vierer und Fünfer).

 

so war ich ja auch vorgegangen,indem ich die für ansehnlich betrachteten fotos erstmal in neuem Tag öffnete.

Es gab auch einige, die ich aber schon zu häufig gesehen habe, die bereits in jedem Fotohandwerksbuch abgelichtet sind -

die waren zwar ok, aber das Element Wasser in seiner Vielfalt - da gabs dann doch noch besseres oder neueres- sag ich mal so-

*

Ich bin jeztt aber wieder verunsichert, ob es nun ok ist, jene die aus dem Raster herausfallen, gar nicht zu bewerten - schweigen zu lassen - was nciht aussagt, das sie grundsätzlich schlecht sind, aber dass es halt welche gibt, die besser gefallen.

ohne bewertung wäre nämlich dann auch die das punkten, der für mich besten leichter - in stufe 1-5 oder 6

 

Top 150 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 461
Antwort 2012-08-05 22:23 | IP-Adresse ist registriert

Wenn man die "schlechten" Bilder nicht mit einem Punkt abqualifiziert, so ungern ich so etwas auch mache, werden die aufgewertet wenn man sie nicht bewertet.  -

Grüße   mrh

PS

Jetzt glaub's halt . Smile

 

Top 150 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 461
Antwort 2012-08-07 18:14 | IP-Adresse ist registriert

Vielleicht nochmal von dieser Seite:     

Wenn der Wettbewerb vorbei sein wird, dann bin ich gespannt, wo meine Bilder stehen.  -  Wenn ich eins im vorderen drittel habe, dann bin ich schon zufrieden.  Das wird dann so etwa bei 2,2    2,3  Sternen sein.  - Wenn nun Bilder, die eigentllcih nur einen Punkt verdienen, nicht bewertet werden, aber von drei vier Leuten mit 3 Sternen bewertet wurden, dann sind die besser bewertet, stehen in der Rangliste höher,   als meine Bilder, die von 40 Leuten nur 2 Sterne bekamen.  Das ist der Grund, warum es gerechter ist, wenn Bilder, die nur einen Stern "verdienen", dann auch mit einem Stern bewertet werden sollten. 

Wenigen Betrachtern werden diese Bilder schon gefallen, die geben 3 Punkte, wenn dann nicht 40 andere ihre Meinung gepunktet haben, nämlich einen Punkt, dann steht das Bild unverdient weit oben.

Grüße.     mrh 

PS

man möge mir meine letzte Äußerung zum Thema verzeihen.

Top 75 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 756
Antwort 2012-08-08 00:32 | IP-Adresse ist registriert

ichhabs geschnallt

nichts desto trotz ist es eine schwierige aufgabe, so man sie ernst nimmt

  1. wasser im speziellen zustand
  2. wasser als farbe
  3. wasser besonders herausgekitzelt
  4. wasser eingebunden als "Schönbild"
  5. wasser als kraft und energie

 

genau genommen müsste man sich diese 5 gruppierungen anlegen und dann immer das für einen Beste gross aufklappen - fototechnisch beäugen, zuklappen,, bewerten

unddiesendurchgang 5 x

dann den rest verpunkten... Smile

 

 

Antwort 2012-08-08 07:45 | IP-Adresse ist registriert

Du bist viel zu streng, geh entspannter ran, ohne den Anspruch 100 % gerecht zu sein. Dann klappt das auch viel besser.

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Top 150 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 461
Antwort 2012-08-08 09:23 | IP-Adresse ist registriert

Benjamin Kirchheim:
Du bist viel zu streng, geh entspannter ran, ohne den Anspruch 100 % gerecht zu sein. Dann klappt das auch viel besser.

Zu dem Ergebnis bin ich auch gekommen.  Keineswegs leichten Herzens, aber es geht gar nicht anders.  -

Top 75 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 756
Antwort 2012-08-08 09:31 | IP-Adresse ist registriert

moin

auf die Qualität der einzelnen Bilder kann ich wirklich kaum eingehen -

das ist ja Arbeit.... sass schon zweimal halbe Stunde und es nimmt kein Ende...

 

der 6te Punkt wären dann die Bilder die alles zeigen mit Wasser - wo Wasser nicht das Element ist, welches eigentlich im VG stehen sollte

 

PS

vor allem muss ich für fast jedes foto noch extra scrollen um an den Button "Bewertung" zu gelangen

brauche mal hand und keulenmuskelentspannungsscremeSmile

 

und das macht ihr monatlich? meimei

 

Antwort 2012-08-08 10:45 | IP-Adresse ist registriert

Clara:
und das macht ihr monatlich? meimei

Nein, machen wir nicht :-)

Harm-Diercks Gronewold
Redaktion digitalkamera.de

Zurück    Weiter
Seite 1 von 2 (27 Treffer) 1 2 > Weiter | RSS