Was von einer Rasenfläche übrig bleibt,...

Seite 2 von 2 (22 Treffer) < Zurück 1 2 | RSS
Zurück    Weiter   

Dieser Beitrag hat 21 Antworten | 1 Abonnenten

Top 200 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 342
Antwort 2011-01-21 21:51 | IP-Adresse ist registriert

Omeiomei, schon traurig das Ergebnis, da muß ich ja meine "alte" Casio Exilim Pro EX-P600 mit ihrem 1/1.8 Chip und 6MP weiterhin gut hegen und pflegen, hab das Teil vor ca 2 Jahren im Bestzustand für 70€uronen erworben, der Vorbesitzer ist warscheinlich in höhere Megapixelregionen aufgestiegen und kratzt sich heute am Kopf.

Gruß Pedro


 

Top 500 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 69
Antwort 2011-01-21 22:03 | IP-Adresse ist registriert

Jepp - dan pflege mal Deine Knipse, Megapixel sind definitiv nicht alles...Wink

LG Michael

Antwort 2011-01-21 22:15 | IP-Adresse ist registriert

Also ich habe jetzt mal beide Bilder auf 6 MP runtergerechnet mit PS. Der Aquarelleffekt ist nur weniger auffällig, aber immer noch deutlich sichtbar.

Antwort 2011-01-21 22:56 | IP-Adresse ist registriert

sieht wirklich übel aus, bei iso 80 fast unglaublich!

allerdings ist gras und laub schon immer so ne sache, peept mal hier:

http://www.flickr.com/photos/jsrice00/4803593180/sizes/o/in/photostream/

nikon d3s, pixeldichte greift hier nicht.

mfg

Antwort 2011-01-21 23:09 | IP-Adresse ist registriert

Hier kann man aber noch nacharbeiten, insbesondere im RAW.

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.668
Antwort 2011-01-21 23:41 | IP-Adresse ist registriert

Noctilux:
allerdings ist gras und laub schon immer so ne sache, peept mal hier:

Hallo,

es kann ja sein das ich was mit den Augen habe aber ins Auge springende Bildfehler kann ich an dem Foto der D3s nicht finden. Das Objektiv ist scharf bis in die Ecken und das Grünzeug in der Ferne liegt teilweise unter der Auflösungsgrenze. Es wird zwar nicht mehr aufgelöst aber auch nicht "verschmiert" und es rauscht nichts. Das erwarte ich von einem 12MP Bild aus Bayer-Interpolation.
Das Problem der hier gezeigten Bilder ist der verlust von Strukturen die deutlich oberhalb der Auflösung liegen. Dazu zählt das Gras im Nahbereich. Dafür braucht man keine D3, das kann die billigste Systemkamera die gerade abverkauft wird.

Das Bild hier stammt von einer 3MP Kamera mit 1/2,5" Sensor aus dem Jahre 2004. Aufgenommen mit ISO 200. Das habe ich ordentlich "aufgeblasen". Das Erschreckende, so viel schlechter finde ich es nicht.

Christian

 

Top 10 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 13.572
Antwort 2011-02-08 17:51 | IP-Adresse ist registriert

16 MP Herstellersample der Fuji F550EXR:
 http://fujifilm.jp/personal/digitalcamera/f/finepix_f550exr/sample_images/img/index/ff_fujifilm_f550exr_003.jpg

 

Grüsse, Rudi

Zurück    Weiter
Seite 2 von 2 (22 Treffer) < Zurück 1 2 | RSS