Sony NEX-5

Seite 1 von 3 (40 Treffer) 1 2 3 > Weiter | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 39 Antworten | 1 Abonnenten

Broken Heart [U] Erstellt 2010-05-12 18:50 | IP-Adresse ist registriert

Hallo,

die Sony Evil ist so ziemlich genau das, was ich mir vorgestellt hatte. (sogar mit Magnesium Gehäuse Yes)

Allerdings ist mir das 24(16)mm Pancake dann doch etwas zu weitwinkelig, als Immerdrauf.

Hat irgendwer eine Glasvitrine oder eine Aussage über kommende Objektive gesehen.

Zeiss soll ja auch was bauen, nur wann und was?

 

Viele Grüsse

PS: Hier kann man ganz gut sehen wie klein die Kamera ist, troz Zoomobjektiv:

 

Antwort 2010-05-12 22:32 | IP-Adresse ist registriert

Also es sind mittlerweile erste Testfotos in voller Auflösung da, die gefallen mir richtig gut, erinnern mich an meine Pentax K-x, ist ja auch ein Sony-Sensor. Vielleicht verkaufen sie den Sensor auch wieder an Pentax! ;-) Wer's noch nicht gesehen hat, hier sind die Links zu den Testfotos im Web zusammengefasst.

Nicht bewertet
Männlich
Beiträge 47
Antwort 2010-05-13 11:14 | IP-Adresse ist registriert

wow, ich hätte noch ein halbes Jahr warten sollen. Habe mir vor kurzem die HX1 gekauft.

Ich sehe, da muss ich wohl umdisponieren...

Antwort 2010-05-13 12:02 | IP-Adresse ist registriert

@ haevybyte, ich finde nur den Sensor richtig interessant wegen der Bildqualität. Das System sieht sehr Objektivlastig aus. Diese großen Sensoren für den Videobereich sind (ausser für ein paar Kreativfreaks) für Ottonormaluser kaum zu gebrauchen. Alles rutscht, rennt und fährt verdammt schnell aus dem engen Fokusbereich, dann noch dieses nervige Aliasing und Gewobble! Das ist nichts für mich. Der Sensor wird hoffentlich Einzug halten in diverse andere DSLRs von Sony, Nikon und Pentax.

Antwort 2010-05-13 12:10 | IP-Adresse ist registriert

ich kann immer noch nicht so recht glauben, dass Sony keinen Zeitplan für kommende Objektive veröffentlicht.

Haben die anderen vier Hersteller doch auch bei Ihren Evils gemacht.

 

Interessant wie altbacken und klobig die anderen plötzlich im Vergleich aussehen:

 

Nicht bewertet
Männlich
Beiträge 47
Antwort 2010-05-13 12:14 | IP-Adresse ist registriert

Ja genau, um diesen Sensor geht es mir auch nur. Das ist der einzige Punkt der mir bei der HX1 nicht gefällt, selbige rauscht wie d´ Wuz.

Für eine DSLR möchte ich mich nicht entscheiden, viel zu groß, schwer und unhandlich für meine Ziele. Habe seit Jahren eine SLR im Schrank rumliegen, die greife ich nichtmehr an.

Aber die Nex-5 mit diesem grossen Sensor, dennoch klein und handlich wie eine Bridge und alle Vorzüge einer solchen.....sorry, ich fange an zu sabbern.  :)

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.654
Antwort 2010-05-13 12:21 | IP-Adresse ist registriert

heavybyte:
wow, ich hätte noch ein halbes Jahr warten sollen. Habe mir vor kurzem die HX1 gekauft.
Ich sehe, da muss ich wohl umdisponieren...

Hallo @heavybyte,

warum hast Du dir dann überhaupt eine Superzoom gekauft? Das konzept der Sony ist ja nicht neu sondern eine konsequente Weiterentwicklung der µFT-Kameras.

Christian

Edit:

Bin zu langsam

heavybyte:
Aber die Nex-5 mit diesem grossen Sensor, dennoch klein und handlich wie eine Bridge und alle Vorzüge einer solchen....

Nicht alle vorzüge. Die Objektive werden wenn sie lange Brennweiten haben schnell gigantisch im Verhältnis zur Kamera.
Sieht man gut bei http://www.imaging-resource.com/PRODS/NEX5/NEX5A.HTM auf dem Bild mit der Canon. Das 18-55 ist genauso groß wie das an der Canon.

 

Nicht bewertet
Männlich
Beiträge 47
Antwort 2010-05-13 13:38 | IP-Adresse ist registriert

Touri:
Nicht alle vorzüge. Die Objektive werden wenn sie lange Brennweiten haben schnell gigantisch im Verhältnis zur Kamera.
Sieht man gut bei http://www.imaging-resource.com/PRODS/NEX5/NEX5A.HTM auf dem Bild mit der Canon. Das 18-55 ist genauso groß wie das an der Canon.

Hallo Christian,

ich habe da was gelesen von einem Objektiv 28-200mm für diese Kamera. Das würde mir völlig ausreichen. Eine Kamera mit einem einzigen Objektiv, das ist es was mir vorschwebt und dazu alle Features der Bridge wie z.B. Panorama-Modus, HD-Video Aufnahmen Serienfotos u.s.w.

Okay, das Objektiv hat auch seine Grösse, aber insgesamt ist das Gebilde doch deutlich kleiner als eine DSLR.

 

Gruß

Top 75 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 1.192
Antwort 2010-05-13 14:15 | IP-Adresse ist registriert

Keine Ahnung, wie groß dieses 28-200 für die Sony sein wird.

Aber ansonsten hat z.B. die Olympus E-PL1 diese Features doch auch alle (womöglich auch die andere MFTs, die kenne ich nur nicht). Confused
Und demnächst gibt's ein 14-150mm...

Gruß Conny

 

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.654
Antwort 2010-05-13 14:39 | IP-Adresse ist registriert

heavybyte:
ich habe da was gelesen von einem Objektiv 28-200mm für diese Kamera.

Hallo,

das wäre ein 18-130mm Objektiv wenn die 28-200 equivalent zu KB gemeint sind. Wenn man sich das Nikon 18-105mm mit seinen 420g bei 7,5 x 9 cm ansieht... Da kommen locker 600g zusammen und eine Möglichkeit das ganze sicher zu greifen wird wichtig.

Das geht auch völlig am Konzept der Kamera vorbei. Ich sehe da im Objektivprogramm noch einige lichtstarke Festbrennweiten bis 60mm (real), darunter Makros folgen.

Christian

Top 500 Mitwirkender
Beiträge 156
Antwort 2010-05-13 15:06 | IP-Adresse ist registriert

diese erinnern mich irgendwie an eine ricoh gr digital II/III, nur mit wechselobjektiv.

Nicht bewertet
Männlich
Beiträge 47
Antwort 2010-05-13 15:37 | IP-Adresse ist registriert

MissC:

Aber ansonsten hat z.B. die Olympus E-PL1 diese Features doch auch alle (womöglich auch die andere MFTs, die kenne ich nur nicht). Confused

Hallo Conny,

ganz besonders ans Herz gewachsen ist mir der Panorama-Modus. Soviel ich weiß, ist Sony der einzige Hersteller der sowas  seinen Kameras mitgibt.

Hast du schonmal vor einem Riesenpanorame gestanden und gedacht, das brauchst du garnicht zu knipsen, das geht eh nicht alles aufs Bild?

Top 75 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 1.192
Antwort 2010-05-13 15:46 | IP-Adresse ist registriert

Ich wollte meinen Beitrag gerade etwas korrigieren - habe es ausprobiert, die PL1 macht es auf jeden Fall nicht in der Kamera.

Und zur Frage nach Riesenpanorama: Ja, habe ich, allerdings selten. Zuletzt im Bangkok, wenn die Bauwerke in den Tempeln oder im Königspalast sehr hoch waren und es nicht möglich war, weiter zurückzugehen. Da habe ich halt immer 3 Aufnahmen gemacht und anschließend per EBV zum Panarama zusammengefügt - ist sogar mir als ziemliche EBV-Niete gelungen... ;-)

Wenn es die Kamera macht, ist das aber bestimmt ganz praktisch...

Gruß Conny

 

 

Antwort 2010-05-13 15:55 | IP-Adresse ist registriert

JonMu:

diese erinnern mich irgendwie an eine ricoh gr digital II/III, nur mit wechselobjektiv.

 

Die GRD III ist in meinen Augen die "schönste" Kompakte auf dem Markt, tolle Haptik und voll auf PRO getrimmt. Leider stimmen die Bildergebnisse in meinen Augen einfach nicht.

Hier mal ein Beispielbild der NX-5 mit dem 24mm:

 ---Klick MICH-- BEISPIELFOTO

Sieht gut aus, aber 24mm ist nicht so meins.....

 

Antwort 2010-05-13 15:59 | IP-Adresse ist registriert

Autostich ist kostenlos und Idiotensicher.

hier geht es zum Download:KLICK

Zurück    Weiter
Seite 1 von 3 (40 Treffer) 1 2 3 > Weiter | RSS