2003-06-17 Moderation und Diskussion

Seite 1 von 3 (38 Treffer) 1 2 3 > Weiter | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 37 Antworten | 0 Abonnenten

Erstellt 2003-06-17 10:18 | IP-Adresse ist registriert
>Deshalb sollten wir jetzt alle (ich inbegriffen) einen
>neuen Anlauf nehmen und gucken wie wir gemeinsam wieder
>das Klima herstellen, wie es unter zivilisierten und
>erwachsenen Menschen herrschen sollte.

Warum kündigst Du einerseits eine großmütige Handlung zur Wahrung des allgemeinen Forumfriedens an...

>Es ist jetzt alles gesagt worden was zu sagen war und jetzt
>das Thema immer wieder neu auf den Teppich zu bringen ist
>weder konstruktiv, noch sachdienlich. Estete hat die Gelegenheit
>gehabt, seine "Kritik" zur D60-Meldung zu äussern und wir bzw.
>ich habe dazu Stellung genommen. Damit müsste das Thema eigentlich
>erledigt sein und alle weiteren "Grabenkämpfe" von gestern sind
>eigentlich überflüssig gewesen. Wer weiterhin an unserer Integrität
>bzw. Ehrlichkeit zweifelt, soll das ruhig tun; ich sehe das jetzt
>gelassen, weil diese Vorwürfe in meinen Augen keinen Bestand haben.
>Und die digitalkamera.de-Besucher die uns kennen und unsere
>Integrität in zahlreichen Meldungen und Test- bzw.
>Erfahrungsberichten zu schätzen wissen, sehen das sicherlich
>auch so.

... und nutzt dann andererseits noch einmal diese Gelegenheit, Deinen eigenen Standpunkt ausführlich vorzubringen, während Du die entsprechenden Threads schon gesperrt hast und Dir offenbar niemand mehr antworten soll?

Dies ist nicht sehr fair und Du nutzt Deine Rechte als Moderator/Administrator in einer Diskussion unangebracht aus, an der Du selbst beteiligt bist. Wenn Du als Moderator/Administrator agierst, solltest Du eine gewisse Neutralität zeigen. Wenn Du jedoch nicht neutral bleiben kannst in Deiner Rolle als Moderator/Administrator, solltest Du Dich nicht aktiv an Diskussionen beteiligen.

Da Du jedoch offenbar Moderation/Administration nicht von Beteiligung zu trennen vermagst, zweifle ich Deine Integrität als Moderator/Administrator an. Und dieser Mangel an Integrität macht Deinen Standpunkt in der ursprünglichen Diskussion definitiv nicht glaubhafter.
Top 50 Mitwirkender
Beiträge 1.913
Antwort 2003-06-17 10:32 | IP-Adresse ist registriert
Hast Du nun Interesse daran, an der Verbesserung der Stimmung hier im Forum beizutragen oder nicht?!? Ich werde mich jetzt nicht aus der Ruhe bringen lassen und nicht auf deine Anschuldigungen reagieren. Falls Du daran interessiert bist, mitzuhelfen ein gutes Klima hier wieder herzustellen, war dein Beitrag jetzt nicht unbedingt ein guter Ansatz dafür!
Antwort 2003-06-17 10:37 | IP-Adresse ist registriert
>Hast Du nun Interesse daran, an der Verbesserung der Stimmung
>hier im Forum beizutragen oder nicht?!? Ich werde mich jetzt
>nicht aus der Ruhe bringen lassen und nicht auf deine
>Anschuldigungen reagieren. Falls Du daran interessiert bist,
>mitzuhelfen ein gutes Klima hier wieder herzustellen, war dein
>Beitrag jetzt nicht unbedingt ein guter Ansatz dafür!

Schade, daß Du nicht reagierst - eine Diskussion über das Verhalten der Moderatoren/Administratoren hier ist nämlich angebracht. Nur eine Änderung in Eurem Verhalten kann dauerhaft die Stimmung verbessern, ansonsten kommt Ihr immer wieder zu dem Punkt, an dem Ihr Threads sperren werdet.

In diesem Sinne ist Dein Versuch, mich als Unruhestifter darzustellen, mehr als lächerlich, denn diese Unruhe im Forum verursacht Ihr selbst. Inbesondere Dein Beitrag zur Unruhe, Yvan, ist nicht zu übersehen.
Top 50 Mitwirkender
Beiträge 1.913
Antwort 2003-06-17 11:20 | IP-Adresse ist registriert
>Schade, daß Du nicht reagierst - eine Diskussion über das
>Verhalten der Moderatoren/Administratoren hier ist nämlich
>angebracht.

Nein. Ist es nicht mehr. Das erübrigt sich jetzt. Ich habe gestern was gemacht was ich normalerweise nicht gerne tue und meine Probleme von der Arbeit mit nach Hause gebracht. Meine Freundin, die in einer grösseren Unternehmensberatung u.a. Konfliktmanagement gelernt hat, hat mir gute Tipps gegeben, wie ich auf Provokationen, Aggressionen und Mißverständnisse reagieren kann und ich will mir die zu Herzen nehmen. Mein Aufrug, das Klima hier wiederherzustellen, ist nur der Anfang. Ich kann nicht versprechen, dass ich in Zukunft vielleicht noch bei der einen oder anderen Gelegenheit meine guten Vorsätze vergesse, aber ich habe ja auch nicht gesagt, das der Sprung von Yvan V1.0 auf Yvan V2.0 von heute auf morgen geschieht. Das ist ein langer Prozess aber in dem Du die Diskussion über das Verhalten der Moderatoren/Administratoren immer wieder neu auf den Teppich bringst, hilfst Du mir nicht unbedingt dabei...

>Nur eine Änderung in Eurem Verhalten kann dauerhaft
>die Stimmung verbessern, ansonsten kommt Ihr immer wieder zu dem
>Punkt, an dem Ihr Threads sperren werdet.

Diese Änderung geschieht bei mir durch Einsicht und demnach auf freiwilliger Basis. Aber IMHO ist es trotzdem nicht an dir, mir hier vorzuschreiben bzw. hier zur Diskussion stellen zu wollen, wie wir bzw. ich unser Forum zu verwalten haben!

>In diesem Sinne ist Dein Versuch, mich als Unruhestifter
>darzustellen, mehr als lächerlich, denn diese Unruhe im Forum
>verursacht Ihr selbst.

Wenn Du das so siehst und auf Konfrontationskurs bleiben willst, ist das dein Problem. In meinen Augen habe ich nur versucht, das Thema ein für alle Mal zu beenden und hier wieder Ruhe einkehren zu lassen und werde auch nicht weiter auf deine Anschuldigungen eingehen.

>Inbesondere Dein Beitrag zur Unruhe, Yvan,
>ist nicht zu übersehen.

Ich habe auch meine Teilschuld zugegeben. Was willst Du jetzt noch von mir; eine öffentliche Selbstgeisselung?!?
Antwort 2003-06-17 11:34 | IP-Adresse ist registriert
>Das ist ein langer Prozess aber in dem Du die Diskussion
>über das Verhalten der Moderatoren/Administratoren immer
>wieder neu auf den Teppich bringst, hilfst Du mir nicht
>unbedingt dabei...

Warum wehrst Du Dich eigentlich so dagegen? Als Moderator/Administrator hast Du eine herausgestellte Position und je mehr Du Deine Privilegien nutzt, desto sichtbarer wirst Du. Natürlich zieht dies gelegentlich eine Diskussion nach sich - und solange diese konstruktiv geführt wird, ist es doch kein Problem. Und genau darum geht es mir, eine konstruktive Diskussion um die Rolle der Moderatoren/Administratoren hier in diesem Forum.

>Diese Änderung geschieht bei mir durch Einsicht und demnach auf
>freiwilliger Basis. Aber IMHO ist es trotzdem nicht an dir, mir
>hier vorzuschreiben bzw. hier zur Diskussion stellen zu wollen,
>wie wir bzw. ich unser Forum zu verwalten haben!

Ich schreibe Dir nichts vor, sondern ich äußere als aktiver Teilnehmer meine Meinung.

Aus Deinem in gewohnt aggressiven Ton gehaltenen Absatz schließe ich, daß die Umsetzung Deiner guten Vorsätze noch dauert. Warten wir es ab.

>Ich habe auch meine Teilschuld zugegeben. Was willst Du jetzt
>noch von mir; eine öffentliche Selbstgeisselung?!?

Laß' das ruhig mit der Geisselung und auch die vielen schönen Worte sind eigentlich überflüssig, wichtiger wäre eine sichtbare Änderung im Verhalten. Wie gesagt, warten wir es ab.
Top 25 Mitwirkender
Beiträge 3.694
Antwort 2003-06-17 11:36 | IP-Adresse ist registriert
@ Yvan:

Chapeau bas!:-)

Wir beide haben uns auch hier öfter gefetzt und sind bestimmt nicht die besten Freunde,aber Glückwunsch zu diesem Schritt.
Top 10 Mitwirkender
Beiträge 5.369
Antwort 2003-06-17 11:43 | IP-Adresse ist registriert
@ Yvan

Ich finde dein Angebot fair, auch wenn erst die Zukunft zeigen wird, was daraus wird.

Ich möchte aber trotzdem noch mal kurz, der Fairness wegen, das Thema Schließung eines Threads ansprechen.
Wie bereits Holger gesagt hatte, finde ich die Methode noch was zu schreiben und dann schnell den Thread zumachen äußerst unfair den anderen Mitgliedern gegenüber. Das ist mir schon ein paar mal in letzter Zeit aufgefallen. Deswegen werden ja dann auch Treads wie dieser eröffnet, um doch noch darauf zu antworten. (Bringt also rein gar nix, du hast doch nicht irgendwelche Probleme oder gar Angst, wenn noch jemand was zu deinem Komentar sagen möchte, oder?)
Ich hätte bestimmt auf die letzen geschlossenen auch noch ein paar Abschlußworte gefunden. (wie viele andere hier auch)

Es wäre schön, wenn man den Usern noch eine gewisse Zeit gibt, um sich dazu zu äußern und nicht einfach den Hahn abdeht, das zeugt für mich irgendwie nicht auf entgegenkommen und den Yvan V 2.0 (ist ja fast wie Netguru hoch 3, hoch 4, usw. ;-))

Also ich hoffe auch das bessert sich noch. In diesem Sinne, auf ein besinnliches Miteinander.
Top 50 Mitwirkender
Beiträge 1.913
Antwort 2003-06-17 11:50 | IP-Adresse ist registriert
>Wie bereits Holger gesagt hatte, finde ich die Methode noch was
>zu schreiben und dann schnell den Thread zumachen äußerst unfair
>den anderen Mitgliedern gegenüber.

Dahinter steckt nicht die Absicht, andere "mundtot" machen zu wollen, sondern einfach der Wille, nicht wieder einen ellenlangen Thread um ein eigentlich abgeschlossenes Thema zu starten. IMO ist alles gesagt worden was es zu sagen gab und jetzt noch lange über die Sache zu diskutieren (manche Leute, deren Namen ich jetzt mal nicht nenne, geben ja erst Ruhe wenn man ihnen Recht gibt bzw. wenn niemand mehr zuhören will...) ist – wie bereits erwähnt – weder zweckdienlich noch sonst in irgendeine Form angebracht.
Antwort 2003-06-17 12:05 | IP-Adresse ist registriert
>... manche Leute, deren Namen ich jetzt mal nicht nenne,
>geben ja erst Ruhe wenn man ihnen Recht gibt bzw. wenn
>niemand mehr zuhören will...

Irgendwie ist es unglaublich. Du schaffst offenbar nicht einen einzigen Beitrag hier, ohne Dich im Tonfall zu vergreifen, ohne Dich aggressiv aufzuführen. Soviel zu Deinen Vorsätzen.
Top 50 Mitwirkender
Beiträge 1.913
Antwort 2003-06-17 12:07 | IP-Adresse ist registriert
>Irgendwie ist es unglaublich. Du schaffst offenbar nicht einen
>einzigen Beitrag hier, ohne Dich im Tonfall zu vergreifen, ohne
>Dich aggressiv aufzuführen. Soviel zu Deinen Vorsätzen.

Fühlst Du dich etwa angesprochen?!? Dabei geht es gerade in diesem kleinen "Seitenhieb" gerade nicht in erster Linie um dich!
Antwort 2003-06-17 12:13 | IP-Adresse ist registriert
>Fühlst Du dich etwa angesprochen?!? Dabei geht es gerade in
>diesem kleinen "Seitenhieb" gerade nicht in erster Linie
>um dich!

Nein, ich fühle mich nicht unbedingt angesprochen - aber warum mußte der Seitenhieb überhaupt kommen? Bist Du wirklich der Meinung, das trägt zur Deeskalation bei? Ich dachte, es ging Dir um Deeskalation?
Antwort 2003-06-17 12:16 | IP-Adresse ist registriert
Was war jetzt hier bitte schön aggressiv und falscher Tonfall.

Die Neurotiker hier sollten sich langsam mal überlegen was Yvan überhaupt tun kann, ohne das ihm irgendeiner was unterstellt.
Antwort 2003-06-17 12:26 | IP-Adresse ist registriert
>Die Neurotiker hier sollten sich langsam mal überlegen was Yvan
>überhaupt tun kann, ohne das ihm irgendeiner was unterstellt.

Klar, ist jemand anderer Meinung, wird er erstmal verunglimpft, hier als Neurotiker. Sorry, auf diesem Niveau diskutiere ich nicht.

Mehr Reife wünscht
Top 50 Mitwirkender
Beiträge 1.913
Antwort 2003-06-17 12:35 | IP-Adresse ist registriert
>Nein, ich fühle mich nicht unbedingt angesprochen - aber warum
>mußte der Seitenhieb überhaupt kommen?

Ich werde ja noch die eine oder andere bissige Bemerkung machen können – so lange sie sich nicht gezielt an eine bestimmte Person richtet, oder?!?

>Bist Du wirklich der
>Meinung, das trägt zur Deeskalation bei? Ich dachte, es ging Dir
>um Deeskalation?

Zur Eskalation trägt sie aber IMHO auch nicht bei – so lange sich niemand persönlich angesprochen fühlt. Wenn ich mich unter Zaum halten soll, sollte das nicht nur für mich alleine gelten, sondern für jeden. Wenn sich jetzt jemand angesprochen und ans Bein gepinkelt fühlt kann ich nun wirklich nichts dafür!
Antwort 2003-06-17 12:51 | IP-Adresse ist registriert
>Zur Eskalation trägt sie aber IMHO auch nicht bei – so lange sich
>niemand persönlich angesprochen fühlt. Wenn ich mich unter Zaum
>halten soll, sollte das nicht nur für mich alleine gelten,
>sondern für jeden. Wenn sich jetzt jemand angesprochen und ans
>Bein gepinkelt fühlt kann ich nun wirklich nichts dafür!

Nun spiel doch nicht das Unschuldslamm - Deine Bemerkung war schon an eine bestimmte Zielgruppe gerichtet, denke ich.

Egal, zurück zur sachlichen Diskussion:

Du hast Dich selbst in eine schwierige Situation gebracht. Einerseits hast Du als Moderator/Administrator aktiv an Diskussionen teilgenommen (und schließlich sogar von Deinen Privilegien Gebrauch gemacht) und andererseits hast Du Dich m. E. in diesen Diskussionen recht aggressiv aufgeführt. All dies paßt nicht zusammen. Als seriöser Moderator/Administrator solltest Du stets Distanz bewahren, damit Du tatsächlich neutral moderierend/administrierend eingreifen kannst.

Deshalb und wegen Deiner Ankündigung zur positiven Änderung lege ich zur Zeit Deine Bemerkungen auf die Goldwaage. Dies ist für alle sicherlich etwas anstrengend, aber ich möchte Dir einfach Deine komplizierte Situation bewußt machen, denn diese ist Dir offenbar nicht ganz klar.
Zurück    Weiter
Seite 1 von 3 (38 Treffer) 1 2 3 > Weiter | RSS