2004-05-19 Leben ohne Digitalkamera ?

Seite 1 von 1 (8 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 7 Antworten | 0 Abonnenten

Erstellt 2004-05-19 19:40 | IP-Adresse ist registriert
Ich kann von mir behaupten, ich bin süchtig. Meine Digitalkamera ist mein ständiger Wegbegleiter: Mir könnte ja mal unterwegs ein tolles Motiv über den Weg laufen. Doch nun kenne auch ich die Schattenseite:
Ich fühle mich im Augenblick leer, verlassen, einsam...
Durch einen sehr unglücklichen Sturz ist meine Kamera kaputtgegangen. Nun mache ich mir Vorwürfe: Mußte das sein? Hat meine Gier nach dieser einen, vielleicht spektakulären Aufnahmeperspektive die Kamera auf den Gewissen? Es hat nämlich Nachts in der Nachbarschaft gebrannt. Ich bin auf eine kleine Mauer geklettert, um einen besseren Einblick zu haben. Den mit Löschmittel durchtränkten, glitschigen Untergrund hab ich erst so richtig bemerkt, als ich schon ausgerutscht, und am Boden gelegen bin. Jetzt wird sich zeigen, wie abhängig ich von meiner Digi gewesen bin. Vielleicht hat der eine oder andere ähnliche Erfahrungen sammeln können, mit seiner Sucht zum Fotografieren. Wenn ich so lese, daß manche Leute monatelang auf ihre Canon G5 warten müssen (Lieferzeiten), wirds mir jetzt schon schlecht. Wie lange werde ich dann warten müssen, bis sie repariert, und wieder in meinen Händen ist?
23339;111472;507;Unfallschaden;100_1197.JPG;480;359;ja
Antwort 2004-05-19 20:21 | IP-Adresse ist registriert
.... wer sich in gefahr begibt... *fg* - okay, ist keine schadenfreude ;-)

reparaturdauer würde ich zwischen 2 und 4 wochen veranschlagen ... bereite dich aber mal auf einen bedienten reparaturpreis vor... ggf. wird ne menge ausgetauscht werden müssen, so dass du in die nähe des derzeiten neupreises gelangst !!
Antwort 2004-05-20 00:52 | IP-Adresse ist registriert
>
>.... wer sich in gefahr begibt... *fg* - okay, ist keine
>schadenfreude ;-)
>
>reparaturdauer würde ich zwischen 2 und 4 wochen veranschlagen
>... bereite dich aber mal auf einen bedienten reparaturpreis
>vor... ggf. wird ne menge ausgetauscht werden müssen, so dass du
>in die nähe des derzeiten neupreises gelangst !!

- SCHLUCK -
Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.184
Antwort 2004-05-20 02:51 | IP-Adresse ist registriert
Tut mir leid für dich. Wegen der Reparaturkosten sehe ich leider auch eher schwarz, sorry. Obwohl, was ist denn überhaupt defekt, ich kann das auf dem Bild nicht so erkennen? EDIT: ach steht ja in der Beschreibung zum Bild. Hört sich IMO teuer an.

Ich bin kürzlich auch mit der Kamera plus Tischstativ ausgerutscht, ist aber gottseidank nichts passiert (sie hing um den Hals, ich konnte sie aber sicher festhalten und mich einfach auf den A...llerwertesten plumpsen lassen). In der Situation war ich dann auch froh kein MD zu benutzen, das hätte evtl. gelitten.
Top 150 Mitwirkender
Beiträge 301
Antwort 2004-05-20 05:18 | IP-Adresse ist registriert
mein herzliches Beleid für die Kleine, hoffentlich ist sie bald wieder auf den Beinen, ich glaube die meisten hier können nachvollziehen wie unerträglich laaang so eine Zeit ohne Kamera sein kann :o

Abgesehen davon habe ich generell eher die Einstellung, dass eine Kamera auch zum Fotografieren da ist und wenn ich sie in 50% der Situationen nicht nutze, weil ich mir Sorgen mache, es könnte etwas passieren, dann brauche ich sie doch gleich gar nicht zu kaufen (ist wie bei meiner Mutter die angeblich einen wunderschönen Holzesstisch hat - ich habe ihn nur noch nie gesehen weil er seit dem Tag seines Kaufs von einem dicken, hässlichen Plastiktischtuch vor sämtlichen Umwelteinflüssen abgeschirmt wird ;) ).

Steht ja auch in deiner Sig: wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Also Kopf hoch, mach dir nicht zuu viele Gedanken über "Gier" und "Foto Sucht" - hätte bestimmt vielen von uns passsieren können (und man kann ja draus lernen... ;) )
Top 75 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 774
Antwort 2004-05-20 09:10 | IP-Adresse ist registriert

-


Antwort 2004-05-20 12:48 | IP-Adresse ist registriert
>
>Steht ja auch in deiner Sig: wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
>Also Kopf hoch, mach dir nicht zuu viele Gedanken über "Gier" und
>"Foto Sucht" - hätte bestimmt vielen von uns passsieren können
>(und man kann ja draus lernen... ;) )

... ich mache mir aber Gedanken: Nachdem ich so über 350 MB an Bilddaten von Brand und Löscheinsatz ab ca. 3:40 in der Nacht gemacht hatte, und dann nach dem Einsatz noch Nahaufnahmen von der Stelle machen wollte, wo das Feuer anfing (war übrigens Brandstiftung, Täter wurde gefasst...) geht mir wegen meiner Gier nach Aufnahmen nur noch der Titel eines Liedes von den Toten Hosen durch den Kopf: "Warum werde ich nicht satt?"
Hier übrigens eine Aufnahme, als die Welt noch in Ordnung war:23389;111472;507;Löscheinsatz in der Nacht;122_2265.JPG;480;359;ja
Top 25 Mitwirkender
Beiträge 2.451
Antwort 2004-05-22 18:56 | IP-Adresse ist registriert
Auch von mir mein aufrichtiges Beileid, obwohl, ein Totalschaden wird es ja noch nicht sein, vielleicht ist die Kleine ja in einer Notoparation zu retten?

Also Kopf hoch und gute Besserung fuer Deine G5, aber auch fuer Deine Knochen. Letztere heilen allerdings von selbst und ausser der 10 EUR kostenlos :)
Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (8 Treffer) | RSS