2002-12-03 schonmal was geklaut worden? wie schützt man sich davor?

Seite 1 von 2 (18 Treffer) 1 2 > Weiter | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 17 Antworten | 0 Abonnenten

Top 150 Mitwirkender
Beiträge 401
Erstellt 2002-12-03 15:01 | IP-Adresse ist registriert
wurde euch schonmal was geklaut?
mich würde interessieren was und vorallem wo und
unter welchen umständen es passierte.
ich will diese gefahr nämlich so gering wie möglich
halten, schliesslich trägt man schon ein paar tausend
euro in der fototasche mit sich rum.
oder hat jemand gute tips? ich trage meine tasche
meistens mit dem gurt über der schulter und unter der hand,aber wenn ich mal fotos mache ist sie unbeobachtet.

gruss
zuendler
www.zuendler.com
Top 25 Mitwirkender
Beiträge 2.665
Antwort 2002-12-03 15:36 | IP-Adresse ist registriert
Bis jetzt (nach fast 50 Jahren Fotografie) habe ich Glück gehabt. Einmal auf Stromboli die Leica-R an der vielbesuchten Küste versehentlich mehrere Stunden unbeaufsichtigt stehen lassen: Kein Diebstahl! Mehrfach in Süditalien (Neapel-Umgebung) Zubehörtasche mit Objektiven offen getragen, auf 10 Reisen in Nordafrika beliebig frei fotografiert, mutterseelenallein in abgelegenen Gebieten Marokkos (Antiatlas) mit Leica-R auf belebtesten Wochenmärkten und in einsamsten Gebieten unterwegs: Kein Unsicherheitsgefühl!

Meine Fototasche für die Leica-R - ein olivgrüner, abgewetzter, wasser- und staubdichter Posso-Fotocontainer - sieht allerdings eher nach einem alten Munitionskoffer aus als nach einer Fototasche.
——————————————————————
MfG WinSoft
Top 25 Mitwirkender
Beiträge 3.694
Antwort 2002-12-03 15:54 | IP-Adresse ist registriert
Den besten Schutz vor Diebstahl bieten Produkte der Firma Smith&Wesson.:D

Gruß Carsten
Top 150 Mitwirkender
Beiträge 401
Antwort 2002-12-03 15:58 | IP-Adresse ist registriert
wurde dir schonmal die alarmanlage geklaut? *lol*
bzw der diebstahlschutz. :-D

gruss
zuendler
www.zuendler.com
Top 25 Mitwirkender
Beiträge 3.694
Antwort 2002-12-03 16:27 | IP-Adresse ist registriert
LETZTE BEARBEITUNG AM 03-Dez-2002 UM 16:28 Uhr ()

Smith&Wessen stellen Feuerwaffen her.
Nee,jetzt mal im Ernst.Taschen sollte man nicht unbeaufsichtigt lassen.Die trägt man zur Straße abgewandten Seite,damit kein Motorradfahrer oder Sozius die Tasche im Vorbeifahren entreißen kann.
Keine Chance hast du natürlich bei bewaffnetem Raubüberfall mit z.B. vorgehaltenem Messer.Da kannst du nur Anzeige erstatten und diese bei deiner Hausratversicherung einreichen.Gleiches gilt auch bei Diebstahl aus dem Hotelzimmer.
Im Auto würde ich die Ausrüstung nicht lassen,denn da ist sie nicht versichert.

Gruß Carsten

Antwort 2002-12-03 16:47 | IP-Adresse ist registriert
Hi
Bis jetzt hat es sich ganz gut bewährt dafür zu sorgen das man einfach nicht nach "Geld" aussieht. Wenn auf einer Tasche "Canon EOS" draufsteht ist der Inhalt meistens mehr Wert als die Tasche. Also die Kamera lieber in einer alten neutral aussehende Tasche aufbewahren und nur zum Fotografieren rausholen.

gruß,
Antwort 2002-12-03 17:01 | IP-Adresse ist registriert
Wo wir grad beim Thema sind....

Würde mich mal interessieren ob es denn eine spezielle Versicherung für Kamera & Zubehör gibt die man abschliessen könnte.

Mache mir als Frischgebackener G3 Besitzer, der lange und hart darauf gespart hat schon sorgen, wenn das dingens im Auto liegt...

Habt Ihr solch eine Versicherung, oder kann jemand Erfahrungen darüber berichten ?

DANKE

Schöne Grüße
Stefan ;-)
Antwort 2002-12-03 20:10 | IP-Adresse ist registriert
Soweit mir bekannt ist zahlen Hausratversicherungen bei Diebstahl aus dem Auto. Am besten mal in den Versicherungsunterlagen nachschauen. Oftmals kann man diesen Versicherungsschutz noch nachträglich einschließen.
Antwort 2002-12-10 12:11 | IP-Adresse ist registriert
Die Hausratversicherung zahlt aber nur in einem "abgegrenzten Raum", sprich Parkhaus oder ähnliches.

Auf der ganz normalen Strasse zahlt die nicht.

Ich hatte meine damalige Casio QV3500 EX im Handschuhfach, nach ca. 1 Stunde war sie weg.
Na ja, Golf II macht man ja mit nem Zahnstocher auf!

Gesehen hat mich keiner (als ich die Kamera ins Handschufach gelegt habe), aber die haben auch noch ne volle Supermarkt- Tüte mit Waschmittel, Taschentüchern, Klopapier etc. geklaut.



Gruss
Carsten





Alle von mir gemachten Bilder sind entweder mit einer Kodak DC215, Casio QV-3500, Casio QV-2900, Canon G2 oder Canon Pro90IS entstanden! Die ersten 3 gibts nicht mehr!
Antwort 2002-12-10 21:53 | IP-Adresse ist registriert
LETZTE BEARBEITUNG AM 10-Dez-2002 UM 21:54 Uhr ()

@ploechl:

ist bei den "neueren" bedingungswerken - ab VHB 84 - nicht mehr mit drin..... also: kein versicherungsschutz !!!

-viele grüsse-
commendaotore

Top 500 Mitwirkender
Beiträge 91
Antwort 2002-12-12 10:46 | IP-Adresse ist registriert
Hallo,
Ich finde auch wichtig, daß die _Bilder_ nicht in fremde Hände geraten. Deshalb achte ich darauf, daß mein microdrive nicht zu Lange was Wichtiges/Persönliches drauf hat. Es schnell runtergeladen, gesichert und dann in der Camera gelöscht wird.
Gruß, G2-Wolfi.
Top 50 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 1.302
Antwort 2002-12-12 10:58 | IP-Adresse ist registriert
>Ich finde auch wichtig, daß die
>_Bilder_ nicht in fremde Hände
>geraten. Deshalb achte ich darauf,
>daß mein microdrive nicht zu
>Lange was Wichtiges/Persönliches drauf hat.
>Es schnell runtergeladen, gesichert und
>dann in der Camera gelöscht
>wird.

Du scherzt wohl? Du glaubst doch nicht im Ernst, daß es genügt, wenn du die Bilder in der Kamera löscht. Meist wird nur das Inhaltsverzeichnis gelöscht, die Daten bleiben erhalten und können mit geeigneten Programmen rekonstruiert werden, siehe hier:
Url nicht mehr gültig: http://forum.digitalkamera.de/dcforum/DCForumID6/428.html#7
Top 150 Mitwirkender
Beiträge 401
Antwort 2002-12-13 23:37 | IP-Adresse ist registriert
also das die bilder abhanden kommen wär für mich das kleinere übel,ausser es sind wirklich intime sachen dabei.

gruss
zuendler
www.zuendler.com
Antwort 2002-12-16 20:25 | IP-Adresse ist registriert
Wenn die Hausrat bezahlen soll muss man diesen Schutz als Zusatz beantragen. Sie zahlt egal wo das Auto steht, sie muss nur fest im Kofferraum verschlossen sein. Auser über Nacht, da wird nicht gezahlt.

Auf jeden Fall nicht auf dem Rücksitz und offen deponieren und sonst nie unbeaufsichtigt lassen
Antwort 2003-07-25 15:24 | IP-Adresse ist registriert
Hallo,

ich möchte das Thema gerne nochmals aufgreifen.
Demnächst geht es mit der Familie nach Barcelona und ich möchte gerne meine Ausrüstung mitnehmen.
Hat jemand konkrete Erfahrungen mit Barcelona oder Spanien allgemein?
Was gibt es außer dem hier im Thread bereits Gesagten noch zu beachten?
Ist man sicherer, wenn man die Ausrüstung immer am Körper läßt oder riskiert man so nur gewaltsame Überfälle?
Bargeld kann man ja noch versteckt am Körper tragen, aber die Kamera muß man ja zum Fotografieren schon mal aus der Tasche nehmen.
Ich kann das Risiko hier überhaupt nicht einschätzen und würde mich über eure konkreten Erfahrungen (positiv oder negativ) sehr freuen.

Gruß
Thomas
Zurück    Weiter
Seite 1 von 2 (18 Treffer) 1 2 > Weiter | RSS