Testbilder für Sony SEL 24-105mm

Seite 1 von 1 (2 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 1 Antwort | 0 Abonnenten

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 1
Erstellt 2021-02-02 12:26 | IP-Adresse ist registriert

Hallo zusammen,

zum Abgleich mit eigenen Tests zuhause habe ich mir hier auf der Seite die Testbilder für das Sony SEL 24-105mm passend zu meiner Kamera (A7M3) gekauft. Leider habe ich nicht genau genug hin gesehen und deshalb danach erst gemerkt, dass es sich dabei lediglich um eine ISO-Reihe handelt!

Welchen Nutzen habe ich denn von einer ISO-Reihe bei einem Objektiv-Test? Das wäre das einzige, was ich bei einem Zoom-Objektiv konstant lassen würde! Mich interessiert vor allem die Entwicklung der Abbildungsleistung über unterschiedliche Blendenstufen hinweg (z.B. ab welcher Blende sind selbst die Ecken ausreichend scharf), am besten jeweils bei geringster, mittlerer und bei größter Brennweite. Kann mir das jemand nachliefern?

Besten Dank,

don

 

Antwort 2021-02-02 13:02 | IP-Adresse ist registriert

Unsere Testbildreihen sind immer Kameratestbilder mit einem Objektiv, das wir für die Aufnahmen auf die Blende und Brennweite mit der höchsten Auflösung (dabei ist das Bildzentrum wichtiger als der Bildrand) einstellen. Bei der Kamera ist die ISO-Empfindlichkeit das wichtigste Kriterium.

Objektiv-Testbildreihen wären vor allem bei Zooms aufwendiger (drei Aufnahmereihen statt einer) und das würde vermutlich niemand bezahlen wollen (ca. 3 Euro), daher machen wir das nicht. Für die Objektive bleiben daher nur die Labortests, die zudem relativ günstig sind (bspw. 59 oder 69 Cent).

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (2 Treffer) | RSS