Digitalkamera für Wunddokumentation

Seite 1 von 1 (10 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 9 Antworten | 0 Abonnenten

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 5
Erstellt 2018-04-18 11:11 | IP-Adresse ist registriert

Hallo,

 

ich arbeite in einem Krankenhaus und unsere Wundkamera ist kaputt gegangen. Da wir keine Kameras im Zentraleinkauf haben, dürfen wir uns eine aussuchen.

1. - Was willst Du fotografieren?

 Wunden fotografieren (Nahbereich)

2. - Wie sollen die Bilder ausgegeben werden? (max. Bildgröße, HDTV, Computer etc.)

 Ich denke JPEG wird reichen (hatte unsere jetzige auch, kenne mich aber nicht gut genug mit dem Thema aus).

3. - Welche Größe soll die Kamera haben?

 Kompakt (keine Spiegelreflex, eher Größe einer normalen Digitalkamera)

4. - Wieviel willst Du für die Kamera ohne Zubehör ausgeben?

 Maximal 350€

5. - Gibt es besondere Anforderungen oder Ausstattungswünsche?

Gute Bilder im Nahbereich um Veränderungen der Wunde gut dokumentieren zu können. Sehr schön wäre es, wenn die Kamera desinfiziert (bspw. mit einem Desinfektionstuch) werden kann. Sie sollte eine starke Lichtstärke haben, sowie eine gute Macroeinstellung.

Das allerwichtigste ist jedoch, dass die Kamera für Laien einfach zu bedienen sein soll!

6. - Falls vorhanden: Was war an der alten Kamera(welche?) besonders gut oder eben nicht gut genug?

 Die alte Kamera hat sehr pixelige Bilder geschossen, welche nicht wirklich geeignet waren für eine gute Wunddarstellung.

7. - Hast Du schon Kameras in der engeren Auswahl?

Nein.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe =)

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 5
Antwort 2018-04-19 16:36 | IP-Adresse ist registriert

Keine Vorschläge?

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.651
Antwort 2018-04-20 22:41 | IP-Adresse ist registriert

Hallo,

für diese Anwendung sind die üblichen Kompaktkameras nicht konstruiert.

Ob die verwendeten Kunststoffe die gängigen Chemikalien in Desinfektionsmitteln aushalten? Das wird dir bestenfalls der Kamerahersteller sagen können.

Die Makro-Funktion ist bei den meisten Kompaktkameras nicht so überzeugend. Sonst würde keiner eine Systemkamera mit teurem Makro-Objektiv kaufen. Ob die zu fotografierenden Wunden so klein sind das man sowas für diese Anwendung unbedingt braucht geht aus der Anfrage aber nicht hervor. 

Licht ist noch ein problem. 

Kurz gesagt; spezieller Bereich der Medizintechnik und nichts aus dem Bereich des Hobbyfotografen.

Christian

 

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 5
Antwort 2018-04-21 18:50 | IP-Adresse ist registriert

Hallo Christian,

das Desinfektionsmittel wird nicht ständig angewendet (1x pro Woche bzw. nach dem Fotografieren der Wunde). Da wir wenig Wunden auf Station haben, ist dies also selten der Fall. Für den OP-Bereich gibt es spezielle Kameras, jedoch wären die für die paar Wunden die wir haben, viel zu teuer (günstigste Anfrage über 2000€). Die Wunden können ab ca. 1cm bis weit aus größer werden.

Trotzdem danke für die Antwort. Bis jetzt habe ich mir mal die CANON Ixus 285 und Ixus 190 angeschaut.

Wären die ausreichend?

Patrick

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.651
Antwort 2018-04-21 21:02 | IP-Adresse ist registriert

ilmelp:
günstigste Anfrage über 2000€

Hallo,

so teuer ist das garnicht. Eine Systemkamera mit gutem Makroobjektiv und Ringblitz oder Zangenblitz kommt auch um die 1000€ bis 1500€.

ilmelp:
Bis jetzt habe ich mir mal die CANON Ixus 285 und Ixus 190 angeschaut.

Das sind Kompaktkameras die für einfache Ansprüche und gute Lichtbedingungen gemacht wurden.
Die Makrofunktion kann man in der Regel für die Anwendung vergessen. Mit Blitz gibt es Abschattung durch das Objektiv.
Man kann mal mit einem Modell glück haben aber eine Garantie das die Kamera für die Anwendung brauchbar ist gibt es keine. Da hilft nur ausprobieren.

Christian

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 5
Antwort 2018-04-24 16:49 | IP-Adresse ist registriert

Danke auch hierfür für die Auskunft.

Also wir haben uns für die Canon IXUS 190 entschieden, nachdem wir von einem Fotoladen die Kameras ausleihen durften. Die Fotos sind um einiges besser, als mit unserer vorherigen Kamera. Wahrscheinlich nicht so gut wie mit einer Spiegelreflexkamera, aber für die normale Wunddokumentation vollkommen ausreichend.

Da wir ein extra Licht haben um Wunden besser zu beurteilen, können wir zu jeder Tageszeit ausreichend gute Fotos machen.

Die Bedienbarkeit ist auch für Laien sofort verständlich. 

Falls jemand mit solch einer Frage noch einmal kommen sollte, dann könnt ihr gerne diesen Thread hier verlinken ;-)

Folgende Links zur Information bzgl. Wunddokumentation wären (natürlich nur bei Interesse):

https://m.hartmann.info/de-DE/Medizinisches-Wissen/Wunde/local/de/Fotodokumentation-Tipps-Tricks

https://harzoptics.wordpress.com/2012/11/13/unser-fotostandard-fur-die-wunddokumentation/

Viele Grüße

Patrick

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.651
Antwort 2018-04-24 22:04 | IP-Adresse ist registriert

ilmelp:
Da wir ein extra Licht haben...

Hallo,

diese Information war wichtig. Bin davon ausgegangen das die Kamera das Licht (einen Blitz etc.) mitbringen muss.

ilmelp:
Wahrscheinlich nicht so gut wie mit einer Spiegelreflexkamera...


Das Gerücht hält sich hartnäckig aber der Typ des Suchers (Display, Elektronischer Sucher oder Spiegelreflex Sucher) gibt keine Auskunft über die Bildquallität.

Hoffe die Ixus ist robust genug und hält die Beanspruchung durch.

Christian

 

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 3.693
Antwort 2018-04-26 17:31 | IP-Adresse ist registriert

Hallo,

hat keiner mal ausprobiert ob ein Smartphone ausreicht?

Viele sind schon ebenbürtig wenn nicht besser als Digiknipsen im 100€ Segment.

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 5
Antwort 2018-05-10 10:51 | IP-Adresse ist registriert

Doch das haben wir auch in Betracht bezogen, jedoch hat uns der Datenschutz einen Strich durch die Rechnung gemacht.

 

Ich kann jetzt schon von einigen Dokumentationen mit unserer neuen Kamera berichten und wir sind alle begeistert. Die Bilder wurden auch schon von einem anderen Wundmanager als hervorragend angemerkt und dieser möchte sich mal unsere neue Kamera ausleihen.

Also alles in allem ein toller Erfolg =)

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (10 Treffer) | RSS