Suche preiswerte Kompaktkamera mit Vollformatsensor

Seite 1 von 1 (10 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 9 Antworten | 0 Abonnenten

Nicht bewertet
Beiträge 18
Erstellt 2017-07-19 21:15 | IP-Adresse ist registriert

Hallo,

ich habe zZ. eine Casio Z700 und bin damit von der Qualität und Ausstattung zufrieden. Ich interessiere mich für eine kompakte Kamera mit einem Vollformatsensor und einem Zoom von 10- 20 fach. Bei der Suche liegt die Betonung auf preiswert, nicht auf billig. Was könnt ihr da empfehlen ?

Gruß
landbastler

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.609
Antwort 2017-07-19 21:53 | IP-Adresse ist registriert

landbastler:
Ich interessiere mich für eine kompakte Kamera mit einem Vollformatsensor...

Hallo,

umschreib mal was wir unter "Vollformatsensor" zu verstehen haben oder ist wirklich ein Sensor mit 36x24mm gemeint?
Mit so einem Sensor fällt mir spontan als Kompaktkamera nur die Sony RX1 ein, die eine 35mm f/2 Festbrennweite hat und zwischen 2500€ - 2800€ gehandelt wird. Die Sony alpha 7 mit Sony EF 24-240mm Objektiv als Systemkamera würde ich nicht mehr als kompakt bezeichnen aber alles ist relativ.

Mit deutlich kleinerem 1" Sensor gibt es die: https://geizhals.de/?cat=dcam&xf=70_10%7E86_0.99

Christian

Top 25 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 5.002
Antwort 2017-07-20 10:31 | IP-Adresse ist registriert

landbastler:
kompakte Kamera mit einem Vollformatsensor und einem Zoom von 10- 20 fach

Sowas gibt es nicht.

Gruß, Michael.

Kaufberatung für Digitalkameras: http://www.digicam-beratung.de

Nicht bewertet
Beiträge 18
Antwort 2017-07-20 13:59 | IP-Adresse ist registriert

Hallo,

ja ich meinte einen 1" Sensor. So etwas wie die Sony RX100 Mark iV, nur mit mehr Zoom und wenn möglich etwas niedriger im Preis. Die Panasonic Lumix DMC-TZ101 macht schon keinen schlechten Eindruck und hat auch einen Sucher..

 

Gruß

landbastler

Top 75 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 1.181
Antwort 2017-07-20 14:16 | IP-Adresse ist registriert

Christian hat dir alle in Frage kommenden Modellen verlinkt.

Begrenzt man diese Liste noch auf alle die günstiger sind als eine RX100 IV und einen Sucher haben bleiben genau 2 übrig:

Panasonic FZ1000
Panasonic TZ101 (100)

Jetzt musst du dich nur noch entscheiden, ob du zugunsten von 16-fachem Zoom eine 800 g schwere Kamera vorziehst oder ob die kleine leichte mit 10-fachem Zoom auch genügt.

"Wie die RX100 IV nur mit mehr Zoom" sind die allerdings nicht, denn sie haben beide ein lichtschwächeres Objektiv als die Sony.

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.609
Antwort 2017-07-20 15:31 | IP-Adresse ist registriert

landbastler:
ja ich meinte einen 1" Sensor.

Also keine Kamera mit Vollformatsensor (36x24mm) sondern 1" Sensor ( 13,2  x 8,8 mm).

landbastler:
So etwas wie die Sony RX100 Mark iV, nur mit mehr Zoom...

Hat das Objektiv einen großen Zoombereich und ist auch noch kompakt gebaut bedeutet das verstärkt abstriche in der Bildquallität. Dazu kommen noch abstriche bei der Lichtstärke.
Besser als die alte Casio wird es dennoch sein.

http://www.digitalkamera.de/Testbericht/Panasonic_Lumix_DMC-TZ101/9890.aspx

landbastler:
...wenn möglich etwas niedriger im Preis.

Im moment ist diese Kameraklasse relativ neu und das Angebot sehr eingeschränkt. Eventuell sind diese Kameras in einigen Monaten oder Jahren günstiger zu bekommen wenn Konkurrenzmodelle anderer Hersteller auf den Markt kommen.

Christian

 

Nicht bewertet
Beiträge 18
Antwort 2017-07-20 19:23 | IP-Adresse ist registriert

Hallo,

da hatte ich mich wohl nicht richtig belesen. Ich hatte behalten das ein 1" Sensor ein Vollformatsensor sei, also wie auf dem guten alten Film meiner Spiegelreflexkamera. Die habe ich mal verkauft, da ich nicht immer Genickschmerzen im Urlaub bekommen wollte. Daher wäre dann sicher die FZ101 die richtige Wahl. Meine Exilim ZR700 hat eine Lichtstärke von 1:3,5-5,9 und einen 18-fach Zoom, Jedoch viel weniger Fläche für die 16 Mill. Pixel. Von dem größeren Sensor erhoffe ich mir mehr Detailreichtum und bessere Bilder bei ungünstigen Lichtverhältnissen.

 

Gruß
landbastler

 

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.609
Antwort 2017-07-20 23:41 | IP-Adresse ist registriert

landbastler:
Von dem größeren Sensor erhoffe ich mir mehr Detailreichtum und bessere Bilder bei ungünstigen Lichtverhältnissen.

Hallo,

der Sensor alleine sagt nicht viel über die Bildquallität bei einer Kamera aus. Das Objektiv ist für die Bildquallität die wichtigste Komponente.
Der 1" Sensor ist bei gleicher Lichtstärke gegenüber dem 1/2,3" Sensor um 2 bis 3 Blendenstufen oder ISO-Werte besser beim Rauschen und kann höher Auflösen weil die größeren Pixel weniger rauschen und die Beugung später einsetzt.
Ist das Objektiv aber nicht entsprechend gut begrenzt das Objektiv die Auflösung und man sieht die Objektivfehler deutlicher.

Das lichtstärkere Objektiv der Sony RX100 IV bringt  noch mal 1 Blendenwert so das diese Kamera bei wenig Licht 3 bis 4 ISO-Werte besser beim Rauschen ist. 

Bei dkamera.de kann man bei den Kameratests unter "Beispielbilder" Bilder über den Brennweitenbereich der Kameras ansehen. Die Bildquallität ist bei Zoomobjektiven über die Brennweite nicht gleich gut. 

http://www.dkamera.de/testbericht/panasonic-lumix-dmc-tz101/beispielaufnahmen.html

Christian

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 10
Antwort 2017-08-03 13:30 | IP-Adresse ist registriert

Ich hatte das gleiche Problem. Vielen dank für die vielen Tipps!

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 12
Antwort 2017-09-06 00:51 | IP-Adresse ist registriert

Die Sony RX100 Mark 4 sollte deinem Geschmack gerecht werden. Cool

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (10 Treffer) | RSS