Nachfolger für Nikon D40 gesucht

Seite 1 von 1 (10 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 9 Antworten | 0 Abonnenten

Top 10 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 4
Erstellt 2017-07-11 17:43 | IP-Adresse ist registriert

Normal 0 21

1. - Was willst Du fotografieren?

Landschaft, Gebäude, Museumsinnenräume, Sport (zB Fußball, American Football, Beach Volleyball)

 

2. - Wie sollen die Bilder ausgegeben werden? (max. Bildgröße, HDTV, Computer etc.)

Computer, aber auch Ausdruck von 10x15 cm bis A4

 

3. - Welche Größe soll die Kamera haben?

Sie sollte nicht zu groß/schwer sein. Muss schon gut in meinen kleineren Frauenhänden liegen.

 

4. - Wieviel willst Du für die Kamera ohne Zubehör ausgeben?

Bis € 500,00

 

5. - Gibt es besondere Anforderungen oder Ausstattungswünsche?

Optischer Sucher muss sein

 

6. - Falls vorhanden: Was war an der alten Kamera(welche?) besonders gut oder eben nicht gut genug?

Nikon D40 (leider verliehen, runtergefallen, kaputt)

Lag gut in der Hand, einfache Bedienung

 

7. - Hast Du schon Kameras in der engeren Auswahl?

z.B. Nikon D3300 vs Nikon D3400

Bin auch für andere Vorschläge dankbar.

Ich möchte allerdings unbedingt bei Nikon bleiben, so dass ich meine 2 verbliebenen Objektive weiter nutzen kann.

 

Vorhandene Objektive:

Tamron SP 70-300mm; f4-5,6 Di VC USD

Nikon AF-S DX Zoom 18-55mm; f3,5-5,6 G ED II

 

Info:

Ich bin lediglich Hobbyfotografin, kein Profi. Einige werden mich vermutlich als „Knipser“ bezeichnen, damit kann ich leben.Wink

Ich fotografiere alles was mir gefällt. Versuche interessante, lustige oder zufällige Momentaufnahmen zu machen. Einfach Erinnerungen einfangen.Smile

Daher brauche ich eine Kamera, die einfach/leicht zu bedienen ist.

 

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.605
Antwort 2017-07-11 19:17 | IP-Adresse ist registriert

Majo-Naise:
z.B. Nikon D3300 vs Nikon D3400...
Ich möchte allerdings unbedingt bei Nikon bleiben...

Hallo,

da bleibt als Alternative, begrenzt durch die Preisvorgabe bestenfalls noch die D5300 übrig. Würden denn die zusätzlichen  Funktionen und das Klappdisplay gebraucht?

Von den D3x00 würde ich die D3300 nehmen. Die D3400 ist zwar das "neuere" Modell aber nicht besser sondern in einigen, wie ich finde wichtigen Funktionen / Eigenschaften abgespeckt.

Christian

 

Antwort 2017-07-12 17:07 | IP-Adresse ist registriert

Ich möchte zu den Vorschlägen noch anfügen, dass das neue Kitobjektiv *mit* VR und AF-P (schnellerer und leiserer Fokus mit Live-View) eine sinnvolle Ergänzung ist (kostet im Set nicht viel Aufpreis). Das alte 18-55 ohne VR würde ich nicht mehr nutzen und verkaufen.

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Top 10 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 4
Antwort 2017-07-21 11:16 | IP-Adresse ist registriert

@ Touri

Also die ganzen Extras der D5300 brauche ich wohl eher nicht. Haben mir ja bisher auch nicht gefehlt. Smile

@ Benjamin Kirchheim

Ja, preislich macht das Objektiv den Braten auch nicht mehr fett. Aber da gibt es 2 Versionen. AF-P und AF-S. Welches nimmt Frau denn da? Hmm

Allgemeine Fragen:

Wo kaufe ich die Kamera am Besten?

Elektromarkt, Fachhandel/Fotogeschäft oder Online?

Und warum steigt der Preis der D3300 gerade wieder? Surprise

Antwort 2017-07-21 11:40 | IP-Adresse ist registriert

Majo-Naise:
Aber da gibt es 2 Versionen. AF-P und AF-S. Welches nimmt Frau denn da? Hmm

Wie bereits geschrieben die AF-P-Version. Die ist kompakter, fokussiert auch im Live-View und im Video passabel schnell und es hat auch noch eine bessere Bildqualität als das AF-S.

Majo-Naise:

Wo kaufe ich die Kamera am Besten?

Elektromarkt, Fachhandel/Fotogeschäft oder Online?

Wenn man einen guten Fachhandel mit fairen Preisen hat, dann da. Wenn es möglichst billig sein soll, online. Auch ein Elektromarkt muss nicht schlecht sein, immerhin hat man mindestens während der Garantie/Gewährleistungszeit eine Adresse, wo man die Kamera hinbringen kann, wenn was nicht funktioniert. Sowohl beim Fachhändler als auch Elektromarkt steht und fällt die Qualität mit den Verkäufern. Also einfach mal hingehen und beraten lassen, da merkt man oft, ob die Sympathie stimmt und ob der nur Quatsch labert und einem was aufschwatzen will oder ob er Ahnung hat. Mehr als eine Stunde Anfahrt für einen (guten) Händler würde ich aber auch nicht in Kauf nehmen und dann eher online bestellen.

Majo-Naise:
Und warum steigt der Preis der D3300 gerade wieder? Surprise

Möglicherweise, weil Sonderangebote auslaufen oder aber die Kamera "EOL" (End of life) ist, gibt ja schon das Nachfolgemodell.

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Top 50 Mitwirkender
Beiträge 1.107
Antwort 2017-07-22 10:43 | IP-Adresse ist registriert

Majo-Naise:
Und warum steigt der Preis der D3300 gerade wieder? Surprise

Vielleicht, weil @Touri Recht hat mit :

"Von den D3x00 würde ich die D3300 nehmen. Die D3400 ist zwar das "neuere" Modell aber nicht besser sondern in einigen, wie ich finde wichtigen Funktionen / Eigenschaften abgespeckt."

und sich diese Erkenntnis bei den Interessierten durchsetzt, wodurch die erhöhte Nachfrage den Preis "treibt".

Wäre ja durchaus nicht das erste Mal, dass ein Auslaufmodell deshalb gegen Ende noch einmal deutlich teurer wird.

 

Manfred

 

Top 10 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 4
Antwort 2017-07-23 10:26 | IP-Adresse ist registriert

Guten Morgen, meine Lieben.

Erstmal herzlichen Dank für Eure Tipps und Anmerkungen. Smile

Gestern zog die D3300 (AF-P Kit) bei mir ein. Frauchen ist happy Big Smile

War gar nicht so einfach dranzukommen. Bei einem Elektrohandel war sie gar nicht mehr verfügbar und auch nicht bestellbar. Der 2te wollte relativ viel Geld. Der Fachhändler hatte nur noch das Ausstellungsstück, nachlieferung ebenfalls nicht möglich. Und im letzten Elektrohandel -laut Homepage ausverkauft und nicht mehr bestellbar- schlummerten noch 5 Pakete vor sich hin... zum Sonderpreis. Jetzt schlummern nur noch 4 Wink

Ich werde mir das gute Teil im Laufe der nächsten Woche mal genau anschauen und austesten.

Bisher ist mir nur erstmal aufgefallen, dass das Gehäuse sehr leicht und leider irgendwie (im Gegensatz zu meiner alten D40) billig wirkt. Und das Ladegerät sieht irgendwie seltsam aus Hmm Wäre es so viel teurer gewesen, das Teil mit einem normalen Kabel zu versehen?

Aber es gibt ein gedrucktes Handbuch. Juchhuuuuuu Geeked da habe ich mich wahnsinnig drüber gefreut. Ich brauch beim Erkunden technischer Geräte immer was zum Blättern und Nachschlagen  in der Hand.

Dann wünscheich Euch allen erstmal noch einen schönen Sonntag. Ich werde mal das Handbuch studieren gehen. Smile

Antwort 2017-07-24 12:09 | IP-Adresse ist registriert

Majo-Naise:
Und im letzten Elektrohandel -laut Homepage ausverkauft und nicht mehr bestellbar- schlummerten noch 5 Pakete vor sich hin... zum Sonderpreis. Jetzt schlummern nur noch 4 Wink

Glückwunsch zum Schnäppchen!

 

Majo-Naise:
Bisher ist mir nur erstmal aufgefallen, dass das Gehäuse sehr leicht und leider irgendwie (im Gegensatz zu meiner alten D40) billig wirkt.

Dafür war die neue wahrscheinlich auch preisgünstiger.

 

Majo-Naise:
Aber es gibt ein gedrucktes Handbuch. Juchhuuuuuu Geeked da habe ich mich wahnsinnig drüber gefreut. Ich brauch beim Erkunden technischer Geräte immer was zum Blättern und Nachschlagen  in der Hand.

Die Nikon-Handbücher sind sogar ziemlich gut und enthalten nicht nur reine Theorie, sondern auch praktische Tipps zum Fotografieren.

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Top 10 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 4
Antwort 2017-07-25 10:58 | IP-Adresse ist registriert

@Benjamin Kirchheim

Danke schön Smile

Nun, für meine D40 inkl. Kit-Objektiv habe ich damals beim gleichen Elektrohandel € 249,00 bezahlt. DAS nenne ich mal ein Schnäppchen Yes

Für die D3300 habe ich jetzt € 369,00 hingeblättert... und gerade festgestellt, dass mich der Verkäufer gar nicht zum Abschluss einer Zusatzverischerung bzw Versicherungsverlängerung genötigt hat. Das ist mir bei dem Laden ja noch nie passiert Surprise

Für mich sind die Nikon Handbücher ein richtiges Highlight. Und ich habe schon gemerkt, dass Vieles von der D40 Ausgabe in das Büchlein der D3300 übernommen wurde. Die Tipps und Tricks sind wirklich klasse und man hat Spaß daran, das Alles auszuprobieren. Big Smile

Am Wochenende -so das Wetter denn will- gibt es den ersten Härtetest beim Sport. Mal sehen, wie sie sich so schlägt. Ich habe ein gutes Gefühl.

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.605
Antwort 2017-07-25 12:39 | IP-Adresse ist registriert

Majo-Naise:
...für meine D40 inkl. Kit-Objektiv habe ich damals ... € 249,00 bezahlt.

Hallo,

es sind inzwischen einige Jahre vergangen und es gibt eine, wenn auch in einigen Bereichen geringe kontinuierliche Preissteigerung (Inflation).
Außerdem kann die D3300 mehr als die D40 (Video, Live View, Kontrastautofokus...) und das AF-P Objektiv ist das aktuellste Kitobjektiv mit Bildstabilisator (VR Version gekauft?). Auch wenn man die Funktionen nicht brauchen sollte kosten die.

Viel Spaß mit der neuen Kamera.

Christian

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (10 Treffer) | RSS