Testbericht: Sony Alpha 6500 APS-C-Spitzenmodell

Seite 1 von 1 (6 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 5 Antworten | 0 Abonnenten

Erstellt 2017-02-17 08:01 | IP-Adresse ist nicht registriert

Dieser Thread enthält Kommentare zu "Testbericht: Sony Alpha 6500 APS-C-Spitzenmodell" aus http://www.digitalkamera.de/Testbericht/Testbericht_Sony_Alpha_6500/10354.aspx.

Nicht bewertet
Beiträge 1
Antwort 2017-02-18 09:34 | IP-Adresse ist registriert

Gemäss Sony ist die Kamera feuchtigkeits- und staubresistent. Was stimmt nun?  Danke

Antwort 2017-02-18 13:10 | IP-Adresse ist registriert

Diese "Feuchtigkeitsresistenz" gibt Sony gerne an, ohne zu spezifizieren, was das ist. Dichtungen findet man an den Klappen im Gegensatz zu anderen Herstellern jedenfalls nicht. 

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Nicht bewertet
Beiträge 21
Antwort 2017-02-18 18:53 | IP-Adresse ist registriert

"Sony verspricht eine Lebenserwartung von typischerweise mindestens 200.0000 Auflösungen."

Korrektur: Ausloesungen

Antwort 2017-02-18 22:23 | IP-Adresse ist registriert

Das ergibt auch viel mehr Sinn Big Smile

Vielen Dank, ist korrigiert. 

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Antwort 2017-02-21 09:46 | IP-Adresse ist registriert

Kleine Korrektur bzgl. der Touchfunktion, worauf uns ein Leser per E-Mail hinwies: In der Wiedergabe gibt es zumindest eine Touchfunktion: Durch Doppeltipp kann das Bild vergrößert und anschließend per Wischen der gezoomte Ausschnitt verschoben werden. Kein Wunder, dass wir das übersehen haben, denn normalerweise wird bei Touchscreens per Zweifingergeste gezoomt. Das ändert aber nichts an der Kritik der spärlichen Umsetzung der Touchfunktion.

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (6 Treffer) | RSS