Sony DSC-RX1R II Testbericht

Seite 1 von 1 (8 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 7 Antworten | 0 Abonnenten

Erstellt 2016-08-01 08:00 | IP-Adresse ist nicht registriert

Dieser Thread enthält Kommentare zu "Sony DSC-RX1R II Testbericht" aus http://www.digitalkamera.de/Testbericht/Sony_DSC-RX1R_II/9990.aspx.

Nicht bewertet
Beiträge 2
Antwort 2016-08-01 10:34 | IP-Adresse ist registriert

Dreieinhalb tausend Euro für eine Kamera mit fest eingebauter Festbrennweite sind ein absoluter Profi-Preis. Aber welcher Profi kauft eine (Nicht-Studio-)Kamera, die keine Regentropfen abkriegen darf und für die er fünf geladene Ersatzakkus in der Hosentasche haben muß?

Nicht bewertet
Männlich
Beiträge 11
Antwort 2016-08-02 12:00 | IP-Adresse ist registriert

Es ist wohl eher eine Kamera für diejenige Zielgruppe, die sonst schon alles hat.

Top 50 Mitwirkender
Beiträge 2.058
Antwort 2016-08-03 16:46 | IP-Adresse ist registriert

Schön wäre noch ein vergleichender Blick auf die Leica Q gewesen.

Das Auslagern der Bearbeitungsfunktionen in Apps finde ich ungünstig. Es ist umständlicher, was gerade bei Entwicklungen in der Kamera nicht ideal ist.

Nach Vergleich der HighIso-Bilder im Test bei Dpreview finde ich, dass bei der 42 MP-RX1RII auch bei sehr hohen Isos (z.B. 51200) noch mehr lesbar ist als bei der RX1R mit nur 24 MP. Insofern wundert es mich, dass die RX1R hier bei hohen Isos besser wegkommt.

Antwort 2016-08-03 16:56 | IP-Adresse ist registriert

Schrift hat meistens hohe Kontraste. Aber was ist mit den Details bei niedrigem Kontrast? Darum geht es bei unserem Labortest auch und dort ist der Verlust dann doch recht deutlich, so dass bei identischer Ausgabegröße/Betrachtungsabstand bei der RX1R bei hohen ISO mehr Details zu sehen sind als bei der RX1R II.

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Top 50 Mitwirkender
Beiträge 2.058
Antwort 2016-08-03 17:56 | IP-Adresse ist registriert

Nach meinem Eindruck sind auch mehr Details bei HighIso bei der RX1RII zu sehen als bei der RX1R. Ich fände solche Vergleichs-Darstellungen wie bei Dpreview auch bei Digitalkamera.de schön. Die haben das doch sicher nicht patentieren lassen, denke ich. Ich finde es genial, so kann sich jeder selbst einen Eindruck machen und der Aufwand dürfte sich in Grenzen halten, sobald man ein konstantes Vorgehen festgelegt hat. Ok., Dpreview hat das schon, aber es ist immer gut, wenn es weitere Vergleiche gibt.

Nicht bewertet
Beiträge 1
Antwort 2016-08-19 13:29 | IP-Adresse ist registriert

Schön und gut, wenn aber  der Sucher fix im Gehäuse integriert wäre und nicht ausgefahren werden müsst, wär das ein echter Vorteil und ich  würde  mich vom Vorgängermodell trennen und die neue RX kaufen,

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 3
Antwort 2016-08-19 17:28 | IP-Adresse ist registriert

Was den nicht vorhandenen Staubschutz (unfassbar bei dem Preis) angeht, möchte ich euch auf einen älteren Kommentar zur RX1 hinweisen. www.digitalkamera.de/.../8184.aspx

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (8 Treffer) | RSS