Der neue..... mit Software Fragen

Seite 1 von 1 (4 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 3 Antworten | 0 Abonnenten

Top 10 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 1
Idea [I] Erstellt 2015-02-07 15:07 | IP-Adresse ist registriert

Hallo liebe Community

Bin Aktuell wohl einer der neusten Mitglieder , zumindest bei Beitrags Erstellung Stick out tongue

Ich bin nach langer suche, welche Cam mir wohl am besten zusagt,
bei der Sony Alpha 65 gelandet, diese ist auch schon mittlerweile bei mir eingetroffen
(Mit 18-55 original sony & Sigma 7o-300mm Objektiv ... ) Wink

Jetzt wollte ich mal erfragen ob es gute Freeware bzw günstige Software auf dem Markt gibt die für Leihen bzw Einsteiger und für den späteren Einsatz eines gehobenen Levels gleichermaßen zufrieden stellend sind.
Unsummen möchte ich nicht ausgeben!

Es geht nur um die Reine Aufarbeitung der Fotos um sie Später eventuell ein zu Rahmen Yes

Da ich mich auch mit den ISO werten und Brennweiten erst mal richtig auseinander setzen muss, da ich bislang (nur) eine casio Exilim EX-FC100 hatte, bitte nicht zu viel Fachwörter Crying

Vielen dank für alle Tip´s und Antworten Big Smile

Gruß Bullseye0815

_________________

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht!
Abraham Lincoln, 12.02.1809 - 15.04.1865

Top 25 Mitwirkender
Beiträge 4.568
Antwort 2015-02-08 00:09 | IP-Adresse ist registriert

Hallo,

für einfache Aufgaben wie zuschneiden, aufhellen usw. gibt es z.B. IrfanView oder XnView die auch gleichzeitig Bildbetrachter und Konverter sind.

Komplizierter aber auch umfangreicher ist Gimp.

Diese Programme sind kostenlos und ich nutze sie auch selber.

Es gibt noch den freien RAW-Konverter RAW Therapee. Das Programm ist zwar mächtig aber ist, wie ich finde, auch sehr kompliziert.

Christian

Top 75 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 844
Antwort 2015-02-08 22:10 | IP-Adresse ist registriert

Faststone kann schon sehr viele Aufgaben erfüllen

http://www.faststone.org/FSViewerDetail.htm

ein bisschen Geld - ohne jährliche Update-Gebühren - muss man für ein mächtiges Programm ausgeben

http://www.fixfoto.info/

einfach mal ausprobieren

Gruß

Christian

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 29
Antwort 2015-02-09 17:03 | IP-Adresse ist registriert

Hallo

Was meinst du mit Unsummen? Ich habe Adobe Lightroom im Einsatz (ca. EUR 118.--, bzw. 69.-- Student & Teacher).

Einerseits kann man mit dem Programm die Bilder gut verwalten und vorallem auch RAW Dateien "entwickeln".

Gruss

Oliver

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (4 Treffer) | RSS