Fujifilm X100T Kompakttest

Seite 1 von 1 (2 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 1 Antwort | 0 Abonnenten

Erstellt 2014-11-13 00:00 | IP-Adresse ist nicht registriert

Dieser Thread enthält Kommentare zu "Fujifilm X100T Kompakttest" aus http://www.digitalkamera.de/Testbericht/Fujifilm_X100T/9213.aspx.

Nicht bewertet
Beiträge 7
Antwort 2014-11-14 10:45 | IP-Adresse ist registriert

Ich besitze die X100 seit ein paar Jahren und bin damit mehr als zufrieden.

Hätte die X100T nun einen klappbaren Bildschirm bekommen, hätte ich ohne zu Zögern gewechselt. Klar guckt man oft und gerne durch den Sucher, aber in gewissen Situation ist so ein Klappbildschirm nicht verkehrt.

Was ich in diesem Testbericht gar nicht nachvollziehen kann ,ist die Aussage, dass der Wechsel von "P" zu "M" über Blendenring und Verschlusszeit-Wahlräd zu umständlich sei.

Die X100T ist halt einfach keine Allerwelts-Knipse. Die Einstellungen sind absolut logisch. In der Praxis hat sich auch gezeigt, dass genau diese Einstellräder Gold wert sind. Man kann sehr einfach die Blende vorgeben und die Verschlusszeit steuern lassen. Nach erneutem Einschalten der Kamera sind alle Einstellungen wie gehabt vorhanden. Ich vermisse einen PSAM-Schalter keine Sekunde!

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (2 Treffer) | RSS