Objektiv für Canon 400D

Seite 1 von 1 (4 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 3 Antworten | 0 Abonnenten

Nicht bewertet
Beiträge 5
Erstellt 2014-01-02 14:27 | IP-Adresse ist registriert

Hallo zusammen,

habe mir eine "alte" Kamera Canon 400D gekauft, weil ich das "fotografieren" lernen möchte. Jetzt wollte ich mir ein neues Objektiv holen, womit ich entfernte Objekte, Personen fotografieren kann. Nur habe ich keine Ahnung was das richtige Objektiv für mich ist. Wer kann Empfehlungen aussprechen? Preisvorstellung liegt zwischen 300-600 Euro und kann von Canon oder Fremdhersteller sein.

Vielen Dank für die Hilfe!

Top 100 Mitwirkender
Beiträge 688
Antwort 2014-01-02 15:29 | IP-Adresse ist registriert

Um weiter entfernte Dinge "heranzuholen" brauchst Du ein Teleobjektiv.

Das mormalerweise angegebene Maß für das "Heranholen" ist dabei die Brennweite: je größer die Zahl desto näher erscheint das photographierte, desto leichter wird aber leider auch der Geldbeutel.

Da Du Dir wohl gar nichts unter der Brennweite vorstellen kannst: auf

http://www.tamron.eu/de/objektive/brennweitenvergleich.html 

gibt es einen Brennweitensimulator.

Als günstig und gut würde ich die Canon 55-250 Kitlinse oder das Tamron 70-300 mm ansehen.

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 12
Antwort 2014-03-28 22:47 | IP-Adresse ist registriert

Nur entfernte Motive? Na hoffentlich nicht die Nachbarin beim Umziehen ;))

Günstig wäre noch das Sigma 18-250mm, da kann man sich als AnfängerIn für wenig Geld austoben.

Top 500 Mitwirkender
Beiträge 181
Antwort 2014-03-30 19:10 | IP-Adresse ist registriert

Soviel Geld brauchst Du für ein Teleobjektiv nicht auszugeben. Mit 150,- Euro bekommst Du für den Anfang ein akzeptables Objektiv: http://www.ebay.de/itm/Canon-EF-S-55-250-mm-4-0-5-6-IS-II-Objektiv-bildstabilisiert-Das-Neue-/121078030576?pt=DE_Foto_Camcorder_Objektive&hash=item1c30d020f0

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (4 Treffer) | RSS