Und was soll man dann mit all den Bildern machen?

Seite 1 von 1 (8 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 7 Antworten | 0 Abonnenten

Top 150 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 461
Erstellt 2013-05-01 16:34 | IP-Adresse ist registriert

Diese Frage oben stelle ich mir immer wieder, hier eine der Antworten, die ich gefunden habe.

In Frankreich habe ich vor langer Zeit ein erstes mal solch stilvolles Briefpapier gefunden, auf dem ein Bild (Photographie) blass, oder durchscheinend aufgedruckt war und man darauf seinen Brief schreiben konnte, sicherlich vorallem für die besondere Note im privaten Briefverkehr.    Da gehen Landschaftsaufnahmen, Stilbilder, oder auch Portraits.  Und funktionieren tut das so:

Das Bild auswählen, mit der rechten Maustaste kopieren, und auf einem open Office Draw Dokument einfügen.  - Das Bild erscheint meist etwas zu groß. Das kann man dann mit den grünen Punkten an den Ecken auf die richtige Größe ziehen. 

Soweit recht einfach.  -  Jetzt nur noch ein gewusst wo, nämlich die Intensität.  Da kann man dann irgendwo zwischen 50 und 90 % das Bild durchsichtig machen.  Fertig ist das individuelle, stilvolle Briefpapier; nun ja fast fertig, ausdrucken sollte man es auch noch.   

Grüße,   mrh

 

 

Top 150 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 461
Antwort 2013-05-01 16:41 | IP-Adresse ist registriert

Ach ja, wenn das Bild eingefügt ist, mit der rechten Maustaste drauf und anklicken, in dem erscheinenden Fenster auf - Fläche --  und dann auf  - Transparenz -    

Grüße,  mrh

Top 75 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 759
Antwort 2013-05-28 22:33 | IP-Adresse ist registriert

danke für den tipp - BRIEFpapier - da muss man auch erstmal drauf kommen

 

für die Homepage machte ich allerdings die Hintergründe auch so - bzw nahmdasBild an sich und machte es heller

Aber der Briefkopf ist ja meist nur geshcmückt, oder ein Streifen am Rande

da ist die Kombination schon recht sinnvoll

 

Top 150 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 461
Antwort 2013-05-29 08:44 | IP-Adresse ist registriert

Hallo Clara!

Vielen Dank fürdie Rückmeldung!    - Mit solchen Tipps stehe ich völlig um Unklaren, ob sie ankommen, ob es überhaupt Sinn macht, solche Tipps zu schreiben. 

Das Instrument  open office DRAW habe ich als sehr wertvoll kennen gelernt, es ist sehr gut zu verwenden als ein sehr kleines Desk-Top-Publishing Instrument.  - Vorallem deswegen, weil man die einzelnen Blöcke, Text und Bilder, verlässlich positionieren kann. Das geht bei open office WRITER meist nicht.   OO Draw hat sogar farbige graphische Schriften, die man im Bogen anordnen kann, und vieles mehr!   Ich mache damit eigene Visitenkarten und kann das Format beliebig einstellen, auf einen Bogen Photopapier drucken und selber mit dem Messer und Lineal schneiden,  ca 10 Visitenkarten um 10cent! 

- Und die sind wesentlich individueller zu gestalten als die Internet Werbeknaller (im wahrsten Sinne des Wortes!  das knallt dann so recht schön, wenn dann das email Postfach vor neuen Werbebelästigungen überquillt!) 250 Visitenkarten um 2,50 Euro.

Grüße, mrh

Top 75 Mitwirkender
Weiblich
Beiträge 759
Antwort 2013-05-29 23:39 | IP-Adresse ist registriert

ich finde es gut - und gab von daher auch die rückmeldung

ob man nun dieses Programm verwenden muss, oder Frontpage oder ein anderes auch tut lasse ich mal dahingestellt sein.

 

Interessant ist doch, dass man auch Briefpapier mti Fotos selbst gestalten kann, als wäre es gedruckt.

Nebenbei lassen sich solche "Vorlagen" auch für die emails verwenden - sind dann der Hintergrund

Aber - wer macht sich noch solche Mühe? Oder bindet Musik ein? Anfangs hat frau das mal gemacht.

In jungen Jahren hat Frau auch viele Briefe geschrieben - es bleibt so einiges liegen, wird nicht mehr gemacht.


Bezogen auf Visitenkarten hatte ich mal eine aus diesem Werbeknaller, lach, die war den Farben meiner Homepage angepasst.

Aufkleber auch.

 

*

Was es auch gab an Angeboten in letzter Zeit - Foto als Folie auf das Fenster zu backen - ohne Kleber

Das fand ich für die Weihnachtszeit oder Osterzeit auch interessant - Kirchen- oder andere Glasfensterdekore

Küken, Häschen und derlei. Und eben auch etwas lichtdurchlässiges - oder als Postbotensichtschutz eben nicht durchlässig - sondern als Dekor - oder für Innentüren. Aber, das kann man noch nicht selbst herstellen.

 

 

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 9
Antwort 2014-06-02 12:26 | IP-Adresse ist registriert

Wow, eine richtig gute Idee. Auf sowas wäre ich nie gekommen, dabei klingt es tatsächlich recht einfach. Ich bin kürzlich darauf gekommen meine Lieblingsfotos auf Acrylplatte drucken zu lassen (unter: https://www.bilder.de/acrylplatte/) und damit mein Wohnzimmer zu schmücken. Ideal als Themenstarter wenn Besuch da ist und toll zum Wertschätzen der eigenen Fotos.

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 18
Antwort 2014-06-28 20:19 | IP-Adresse ist registriert

Das finde ich auch eine Super Idee. Muss ich unbedingt mal probieren. hab soviele schöne Fotos...

Nicht bewertet
Beiträge 17
Antwort 2014-07-04 12:40 | IP-Adresse ist registriert

OOOh das ist wirklich eine total schöne Idee :) Danke fürs teilen!!!! Verwendet man dann ein Familienfoto ist das auch ein super Geschenk für die Oma oder einfach eine nette Idee als Weihnachtskarten, weil sonst schreibt man ja leider viel zu selten noch Briefe... Wenn man die Fotos kleiner druckt, kann man sicher auch nette Geschenksanhänger machen ;-)

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (8 Treffer) | RSS