Postkarten

Seite 1 von 1 (3 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 2 Antworten | 0 Abonnenten

Top 150 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 461
Erstellt 2012-10-17 09:04 | IP-Adresse ist registriert

Angeregt durch die Idee einen Kalender zu gestalten mit den Wettbewerbsphotographien, will ich hier mal eine Idee von mir vorstellen.

Bilder am eigenen Drucker ausdrucken, das wird wohl ein jeder schon mal gemacht haben.

Bei Open Office ist ein kleines Zeichenprogramm dabei, oo draw, mit dem habe ich eine Postkartenrückseite entworfen. Das sind nur 3 bis 4 Striche für die Adresse, ein Kästchen für die Briefmarke und ein Trennungsstrich zwischen Textfeld und Adressfeld.  Entlang dieser Linie, noch ein paar erklärende Worte zum umseitigen Bild, - fertig ist die eigene Postkarte - Auflage 1 Stück !   (Format 10x15)

Auch zu Zeiten von Email und ecard freut sich so mancher noch über eine handgeschriebene Postkarte im Briefkasten.

Grüße,   mrh

 

Top 500 Mitwirkender
Beiträge 49
Antwort 2012-10-17 12:16 | IP-Adresse ist registriert

Hallo mrh,

die Idee ist nicht schlecht. Selbiges praktiziere ich schon etwas länger. Dazu habe ich die Rückseite einer Postkarte eingescannt und drucke diese Seite dann jeweils auf die Rückseite des Fotos. Ganz einfache Angelegenheit....

mfG   edelweiss

Top 150 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 461
Antwort 2012-10-17 12:57 | IP-Adresse ist registriert

Das ist natürlich noch ein wenig einfacher und damit praktischer! 

Die Mühe mit der Zeichnung, (ging nicht allzu lange,) mache ich mir immer wieder neu, wegen des Textes entlang der Trennungslinie, da gibt dem ganzen nochmals einen professionellen touch,  -  z.B. 12345 Musterstadt, Blick auf das Denkmal.

Grüße,   mrh

 

PS

Über weitere Meinungen, Statements würde ich mich freuen, hätte vielleicht unter besser digtalk posten sollen.

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (3 Treffer) | RSS