Sony SLT Alpha 57 Testbericht

Seite 1 von 1 (2 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 1 Antwort | 1 Abonnenten

Nicht bewertet
Beiträge 0
Erstellt 2012-05-03 14:01 | IP-Adresse ist registriert

Hallo digitalkamera.de-Team,

ich interessiere mich sehr für die neue Sony Alpha 57 und würde gerne wissen, ob und wann Ihr einen Test mit dieser Kamera plant. Besonders frage ich mich, weshalb der teildurchlässige Spiegel der Alphas keine größeren negativen Auswirkungen auf die Bildqualität hat. Schließlich achten wir ja auch bei den Objektiven immer auf eine möglichst größe Lichtstärke.

Vielen Dank.

Gruß, Nils

Antwort 2012-05-03 16:33 | IP-Adresse ist registriert

Hallo Nils,

die Alpha 57 sollte Mitte Mai bei uns eintreffen und bis Anfang/Mitte Juni fertig getestet sein. Der Labortest erscheint wie immer vor dem Testbericht. Bei den SLTs ist der Lichtverlust durch den fest stehenden Spiegel so mit eingerechnet, dass man es als Fotograf nicht so deutlich merkt. Natürlich muss der Sensor etwas empfindlicher gestellt werden bzw. die Rauschunterdrückung ist dann etwas höher. Aber Sony bekommt das in der Summe erstaunlich gut hin. Genauso wie eine Olympus OM-D E-M5 trotz ihres etwas kleineren Sensors in der Praxis kaum Nachteile zu APS-C zeigt. Es sind halt Nuancen, die letztlich nicht über ein gutes oder schlechtes Foto entscheiden, sondern dafür ist der Fotograf verantwortlich und das Objektiv hat einen größeren Einfluss auf die technische Seite, als mancher glaubt – vor allem bei den hoch auflösenden Sensoren.

Die meisten Experten bzgl. SLT vs. SLR dürften sicher im Sonyuserforum zu finden sein, vielleicht einfach mal dort quer lesen.

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (2 Treffer) | RSS