Welche günstige Kamera für meinen Zweck

Seite 1 von 1 (10 Treffer) | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 9 Antworten | 0 Abonnenten

Nicht bewertet
Beiträge 6
Erstellt 2008-12-13 18:54 | IP-Adresse ist registriert

Hallo an alle hier die helfen wollen,

ich bin auf der suche nach der eierlegendenwollmilchsau. nein im ernst - ich möchte mir mal wieder eine digitalkamera zulegen. bisher hatte ich eine kodak easyshare cx6200 mit 2 mp. nun soll doch mal eine neue bessere her.

ich nutze die kamera nur selten, deshalb muss es nicht der neueste teuerste hightec sein. ich dachte so an 6mp aufwärts. überwiegend werde ich die cam für landschaftsaufnahmen und schnappschüsse nutzen. auch mal auf einer feier drinnen oder im urlaub, evtl mal bei sportveranstaltungen. da ich nicht der superknipser bin wäre ich für technische unterstützung wie z.b. opt.bildstabi. sehr dankbar. und was mir ganz wichtig ist: verbrauch. ich möchte nicht den schnappschuss meines lebens verpassen weil die batterien nach 10 bildern mal wieder leer sind. ich hoffe ich hab nun genügend aussagen gemacht um von euch eine gute beratung zu bekommen... ach da war doch noch was- der preis!!! der sollte sich nicht über 130,-€ bewegen (ausser ich bekomme für 135,-€ doch die eierlegendewollmilchsau ;-)  )

ich war natürlich auch nicht untätig und hab schonmalö selber geschaut und fleissig erfahrungsberichte und meinungen gelesen. dabei sind mir die folgenden cams immer wieder positiv aufgefallen.

-Fijifilm finepix f 31 d 6,3 mp

- casio exilim ex-z600 oder 700

-panasonic dmc-fx10eg-s

 

wie gesagt die sind mir halt nur positiv aufgefallen- wenn ihr andere empfehlungen habt, bin ich für jede beratung dankbar.

 

gruss jarro

Top 10 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 13.572
Antwort 2008-12-13 23:56 | IP-Adresse ist registriert

jarro:
opt.bildstabi.
Hat nur die Pana in deine Auswahl


jarro:
was mir ganz wichtig ist: verbrauch. ich möchte nicht den schnappschuss meines lebens verpassen weil die batterien nach 10 bildern mal wieder leer sind.
Mit einem funktionierenden Li-Akku kommt jede aktuelle Kamera min. auf 200 Bilder.


jarro:
-Fijifilm finepix f 31 d 6,3 mp
Wenn du eine für 135 Euro bekommen kannst, dann zuschlagen.


Für 130 Euro würde ich heutzutage wahrscheinlich als Schönwetterknipse eine Ricoh R4-7 nehmen und wenn ich mehr was für drinnen brauchen würde wahrscheinlich eine Fuji F50fd. Wahrscheinlich würde ich aber ein paar Euros drauflegen und gleich eine Fuji F100fd nehmen und hätte dann beides in einem.

Eine weitere Alternative könnte die Sony W150 sein.

Grüsse, Rudi

Nicht bewertet
Beiträge 6
Antwort 2008-12-14 12:09 | IP-Adresse ist registriert
so ich hab nochmal ausgiebig geschaut und hab jetzt die Kodak Easyshare Z 812 IS ins auge gefasst. kann sie für etwa 180,-€ bekommen. was meint ihr dazu. taugt die was ???
Top 10 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 13.572
Antwort 2008-12-14 13:39 | IP-Adresse ist registriert

jarro:
Kodak Easyshare Z 812 IS ins auge gefasst. kann sie für etwa 180,-€ bekommen
hoopsale Surprise
Ich kenne sie nicht. Sie war damals aber auch keine große Leuchte, das sie aufgefallen wäre.

PS: Warum für eine gebrauchte 180 € ausgeben, wenn man ab 115,- € eine neue vergleichbare Kamera bekommen kann: http://geizhals.at/deutschland/?a=305181

Alternativen in den Preisbereich wären für mich die Fuji S8000/8100. Die werden neu auch um die 180 Euro gehandelt und haben wenigstens anständigen Weitwinkel für Landschaft.

Grüsse, Rudi

Nicht bewertet
Beiträge 6
Antwort 2008-12-14 13:51 | IP-Adresse ist registriert
und wie steht es mit der Sony H10 ?
Top 10 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 13.572
Antwort 2008-12-14 14:10 | IP-Adresse ist registriert

jarro:
und wie steht es mit der Sony H10 ?
Was ich von der H10, ähm eigentlich mehr H3 gesehen habe, war akzeptabel, wenn man mit der brutalen Rauschunterdückung absieht und sich mit den Sony-Farben anfreunden kann.
Mich würde an der H10 die bescheidene Anfangsbrennweite von 38 mm und das fehlen eines Suchers stören. Gerade bei einer Superzoom finde ich das noch als sinnvolles Feature.

Grüsse, Rudi

Nicht bewertet
Beiträge 6
Antwort 2008-12-14 14:16 | IP-Adresse ist registriert
was würdest du vorschlagen ??
Top 10 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 13.572
Antwort 2008-12-14 14:29 | IP-Adresse ist registriert

jarro:
was würdest du vorschlagen ??
Ähm:
http://szene.digitalkamera.de/forums/p/228337/1877117.aspx#1877117 :
Alternativen in den Preisbereich wären für mich die Fuji S8000/8100. Die werden neu auch um die 180 Euro gehandelt und haben wenigstens anständigen Weitwinkel für Landschaft. 

http://szene.digitalkamera.de/forums/p/228337/1877106.aspx#1877106 :

Für 130 Euro würde ich heutzutage wahrscheinlich als Schönwetterknipse eine Ricoh R4-7 nehmen und wenn ich mehr was für drinnen brauchen würde wahrscheinlich eine Fuji F50fd. Wahrscheinlich würde ich aber ein paar Euros drauflegen und gleich eine Fuji F100fd nehmen und hätte dann beides in einem.

Eine weitere Alternative könnte die Sony W150 sein. 

Grüsse, Rudi

Nicht bewertet
Beiträge 6
Antwort 2008-12-14 14:42 | IP-Adresse ist registriert
weitwinkel gibt es bei der sony im zubehör
Top 10 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 13.572
Antwort 2008-12-14 17:11 | IP-Adresse ist registriert

jarro:
weitwinkel gibt es bei der sony im zubehör
Das Teil kostet über 100 Euro, wiegt 1/2 Pfund und du willst das sperrige Ding wirklich mitnehmen?

Grüsse, Rudi

Zurück    Weiter
Seite 1 von 1 (10 Treffer) | RSS