Lumix G1

Seite 2 von 4 (56 Treffer) < Zurück 1 2 3 4 > Weiter | RSS
Zurück    Weiter   

von 0 Mitgliedern bewertet Dieser Beitrag hat 55 Antworten | 2 Abonnenten

Top 50 Mitwirkender
Beiträge 1.913
Antwort 2008-09-12 22:41 | IP-Adresse ist registriert
>Ich finde den Bericht auch ein wenig zu euphorisch.

Na und?!? Warum nicht euphorisch!?! Die G1 ist einfach eine Kamera die einfach begeistert, weil sie eine neue Ära in der digitalen Photographie einläutet. Mag sein, dass manche hier was Spektakuläreres erwarten haben und enttäuscht sind. Aber die G1 setzt trotzdem Akzente (vor allem in Sachen EVF-Qualität und AF-Geschwindigkeit von Kontrastmesssystemen) und da macht sich auch beim reserviertesten Redakteur eine gewisse Begeisterung breit.
Nicht bewertet
Beiträge 3
Antwort 2008-09-13 01:08 | IP-Adresse ist registriert
Wg. Videofunktion:

Da scheint auf der japanischen Seite:

http: // www. digitalcamera.jp/html/HotNews/image/2008-09/12/G1-086-L.jpg

ein Mock-Up abgebildet zu sein. Die Aufschrift auf dem Display "AVCHD" lässt vielleicht auf eine kommende Videofunktion schließen.
Top 10 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 13.572
Antwort 2008-09-13 01:14 | IP-Adresse ist registriert
>http://www.digitalcamera.jp/html/HotNews/image/2008-09/12/G1-086-.jp

von vorne: http://www.digitalcamera.jp/html/HotNews/image/2008-09/12/G-HD-L.jp* (* durch g ersetzen)

Auf dem 14-140 steht dann auch HD.

Grüsse, Rudi

Antwort 2008-09-13 10:09 | IP-Adresse ist registriert
Also ich warte auf so etwas seit meiner G2. DSLR stellt mich nicht zu 100% zufrieden (aktuell 450D), wird aber weiterleben! ;)
Nicht bewertet
Beiträge 3
Antwort 2008-09-15 15:23 | IP-Adresse ist registriert
Ich muß auch sagen:

Endlich stößt ein Hersteller in diese Lücke.

Habe soeben einen Freudentanz aufgeführt, da

ich Wechselobjektive (deren Qualiät ich mir erst noch anlesen und

ertesten muß...zugegeben) und Klapp-Drehmonitor seit der G3 und meiner

lieben Pro1 jedes Weihnachten aufs neue auf den Wunschzettel schreibe.

Die Papierdaten sagen mir zu, auch wenn ich etwas mistrauisch an

Gehäusegröße denke. Klein ist ja nicht gleich besser.

Von wem von Euch erfahr ich denn Infos oder zumindest Quellen zu den

Objektiven?

Jubelnd ...Henri
Top 10 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 13.572
Antwort 2008-09-15 16:04 | IP-Adresse ist registriert
>Von wem von Euch erfahr ich denn Infos oder zumindest Quellen zu
>den Objektiven?

Gibt ja bis jetzt nur zwei die voll kompatibel sind:
http://www.digitalkamera.de/Meldung/Panasonic_Lumix_G_Vario_F3_5_5_6_14_45mm_und_F4_5_6_45_200mm/5143.aspx

Samples:
http://panasonic.net/pavc/lumix/systemcamera/gms/lens/g_vario_14_45.html
http://panasonic.net/pavc/lumix/systemcamera/gms/lens/g_vario_45_200.html

Lens-Roadmap:


Imho wird es erst nächstes Jahr interessant.
Oder kommt von Oly oder Sigma noch was?

Grüsse, Rudi

Nicht bewertet
Männlich
Beiträge 2
Antwort 2008-09-18 11:29 | IP-Adresse ist registriert
Hallo Zusammen!

Da ich neu hier bin, erstmal ein Lob an Euer schönes Forum. Als derzeitiger Anwender einer FZ50, interessiert mich die neue G1 sehr. Wie es schon einige Vorredner erwähnten, habe auch ich auf eine genau solche Kamera gewartet. Mal sehen, ob sie hält was sie verspricht. Was mich besonders interessieren würde sind die zukünftigen Objektive. Hat jemand ne Ahnung, ob es doch noch zu einer Zusammenarbeit mit Leica kommen wird. Oder ob es bestehende Leica-Objektive gibt, die zur G1 passen? Die beiden ersten Lumix-Objektive sollen ja nicht besonders Lichtstark sein.

Gruß,
Christian
Antwort 2008-09-18 11:36 | IP-Adresse ist registriert
In dem Beitrag über Dir ist ja eine Roadmap verlinkt. Und in 2009 gibt es noch andere, auch lichtstärkere Objektive. Ich habe schon eine deutlich größere Roadmap gesehen, vielleicht zeigt Panasonic die auf der Photokina. Von einem 2,8/14-200 braucht man aber nicht träumen. So ein Objektiv wäre auch bei MFT nicht klein, dafür aber sauteuer.

Olympus ist auch noch da! Die haben am 22.9. eine Presseveranstaltung auf der Photokina und vielleicht haben die Japaner etwas schönes in ihren Koffern. Das ist so geheim, dass nichtmal die Deutschen Olympus-Mitarbeiter wissen, was da gezeigt wird.

Diese Photokina wird richtig spannend! Auch Leica, Fujifilm und Samsung werden vermutlich auf der Photokina etwas vorstellen. Adobe, Microsoft, Nokia, Apple und Sony geben auch eine gemeinsame Pressekonferenz, wo noch keiner weiß, was die anzukündigen haben. Und dann wäre da noch Pentax...

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Top 10 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 13.572
Antwort 2008-09-18 11:51 | IP-Adresse ist registriert
>Oder ob es bestehende Leica-Objektive gibt, die zur G1 passen?

Es gibt auch noch die Leica Made bei Panasonic Classic-FT-Objekitive (http://panasonic.net/pavc/lumix/systemcamera/gms/lens/index.html) und die sollen bis auf das 14-50/F2.8-3.5 alle Kontrast-AF-fähig sein.
Bei den Olys sind bis jetzt auch nur die lichtschwachen Kits Kontrast-AF-tauglich und das Pancake. (Aber da kommt ja eh das 20/1.7 microFT)

Ohne AF dürfte so ziemlich alles adaptierbar sein.
Die Adapter gibt es ja schon alle über Classic-FT und dem FT-microFT-Adapter.
Bis alle microFT-Adapter auf den Markt sind wird sicher eine Zeit vergehen.

Ansonsten würde ich sagen, warten wir mal ab was zur Photokina noch alles kommt.

Grüsse, Rudi

Antwort 2008-09-18 13:11 | IP-Adresse ist registriert

Ich denke auch nicht Kontrast-AF fähige Objektive werden mit Kontrast-AF laufen. Ich versuche auf der Photokina, das auszuprobieren.

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Top 25 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 5.007
Antwort 2008-09-19 15:47 | IP-Adresse ist registriert

Von einem 2,8/14-200 braucht man aber nicht träumen. So ein Objektiv wäre auch bei MFT nicht klein, dafür aber sauteuer.

 

Schade. Das wäre für mich ja der einzige Grund mich von Bridge zu verabschieden. Aber ein paar mehr Objektive in Richtung f2,8 könnte es schon geben, finde ich.

 

Gruß, Michael.

Kaufberatung für Digitalkameras: http://www.digicam-beratung.de

Antwort 2008-09-19 15:57 | IP-Adresse ist registriert

Michael:
Aber ein paar mehr Objektive in Richtung f2,8 könnte es schon geben, finde ich.

Die kommen noch.

Benjamin Kirchheim
digitalkamera.de-Redakteur

Top 150 Mitwirkender
Beiträge 383
Antwort 2008-09-21 21:50 | IP-Adresse ist registriert

Panasonic hat schon einen Prototypen des Nachfolgers der G1 gezeigt:

http://www.dpreview.com/news/0809/08092102panasonicHD.asp

 

Ob das so clever ist?...also... gegenüber dem Kunden schon, den der würde sich sicher ärgern, wenn ein halbes Jahr -oder so- später bereits eine Kamera mit Movie-Funktion kommt.

Nicht bewertet
Männlich
Beiträge 2
Antwort 2008-09-22 14:43 | IP-Adresse ist registriert

Hm... mich würde die fehlende Moviefunkton nicht stören. Es muss ja keine eierlegende Wollmilchsau sein. Wenn die Kiste anständige Bilder macht, wäre es ein Kandidat für meinen weihnachtlichen Wunschzettel. Zum Filmen gibt es doch Camcorder.

Viele Grüße

Christian

Top 25 Mitwirkender
Männlich
Beiträge 5.007
Antwort 2008-09-23 16:15 | IP-Adresse ist registriert

Ich habe mir die G1 heute intensiv angeschaut. Ist schon ein schönes Stück Technik.
Auch mit dem 45-200mm Objektiv ist sie noch lange nicht so groß und schwer wie eine Fuji S100FS.
Der Sucher ist für einen EVF wirklich sehr gut. Allerdings merkt man schon das man auf einen Bildschirm schaut. Aber deutlich besser als alles was man bisher vorgesetzt bekam (Kontrastprogramm war dann der EVF der neuen Canon SX10 - man ist der schlecht). Bei starken Helligkeitsveränderungen dauert es merklich bis die Belichtung nachgeregelt wird. Das ist das was mich am meisten gestört hat. Ein typischer 4/3 Sucher wie an der E-420/520 ist weniger überzeugend. Der Sucher der EOS450D dagegen würde ich jetzt nicht unbedingt als schlechter beurteilen. Bei der G1 hat man aber die Belichtungsvorschau im Sucher - das ist für mich ein wesentlicher Vorteil.

Der AF ist in der Tat recht flott. Subjektiv ist das immer sehr schwer zu beurteilen. Ich würde sagen die EOS450D ist flotter, aber eine S100FS ist spürbar langsamer. (negatives Highlight waren hier mal wieder die Nikon Kompakten - da fragte ich mich mehrfach ob der AF überhaupt arbeitet)

Motiv-Verfolgungs-AF arbeitet überraschend gut - wie gut der Schärfepunkt dann wirklich sitzt kann man am Messestand aber kaum beurteilen.

Leider war es nicht möglich mit einer eigenen Karte zu fotografieren - die Kameras haben angeblich alle noch Vorserienstatus :-(

Die Bilder mit ISO1600 zeigten auf dem Display allerdings deutliches Rauschen. Das soll und kann aber keine abschließende Wertung sein.

Gruß, Michael.

Kaufberatung für Digitalkameras: http://www.digicam-beratung.de

Zurück    Weiter
Seite 2 von 4 (56 Treffer) < Zurück 1 2 3 4 > Weiter | RSS