Zu diesem Blog

  • Kontakt
  • Bis Anfang März 2009 veröffent- lichte Hinweise auf Fotoaus- stellungen finden Sie im Blog "Veranstaltungen". Bitte schicken Sie Infos zu Fotoaus- stellungen per E-Mail an fotoaus- stellungen@medianord.de oder nutzen Sie den Link "Kontakt".

“Faces of Talent“ mit Künstlerportraits von Till Brönner vom 01. September bis 31 Oktober 2012

Foto: Till BrönnerMit seiner ersten Leica Kamera, einer Digilux 3, begann die Leidenschaft zur Portraitfotografie. Dem Thema ist er seither treu geblieben. In seinen schwarzweißen Fotografien, die teilweise mit dem Mittelformatsystem Leica S entstanden sind, hat Till Brönner von ihm geschätzte Persönlichkeiten portraitiert. Darunter national und international bekannte Musiker und Schauspieler wie Armin Mueller-Stahl, Beth Ditto, David Guetta und Roger Cicero. Sein fotografischer Stil ist streng und reduziert, die Aufnahmen sind nicht inszeniert. Der Fotograf sucht bewusst die Nähe zu den Portraitierten, um die Spuren des Lebens und des Alltags in ihren Gesichtern festzuhalten.

Der 1971 geborene Trompeter, Sänger und Komponist, Till Brönner, erfindet sich immer wieder neu. Mal arbeitete er mit Größen wie Natalie Cole oder Dave Brubeck zusammen, dann produzierte er ein Jazzalbum mit Thomas Quasthoff oder schrieb Songs für Hildegard Knef und Udo Lindenberg. Mittlerweile wurde er zum Professor an die Hochschule für Musik in Dresden berufen, war Jury-Mitglied der TV-Show „X Factor“, spielt weltweit Konzerte, hat ein Buch geschrieben und ist begeisterter Leica Fotograf.

Die Leica Galerie Solms im Werksgebäude der Leica Camera AG in der Oskar-Barnack-Straße 11 ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 12 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.

[Pressetext]


Eingetragen 2012-09-03 10:32 von Harm Gronewold  

Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar zu hinterlassen

Beitrag bewerten