Zu diesem Blog

  • Kontakt
  • Bis Anfang März 2009 veröffent- lichte Hinweise auf Fotoaus- stellungen finden Sie im Blog "Veranstaltungen". Bitte schicken Sie Infos zu Fotoaus- stellungen per E-Mail an fotoaus- stellungen@medianord.de oder nutzen Sie den Link "Kontakt".

Fotoprojekt 24h Berlin (Buch und Ausstellung)

Wir nehmen dieses Projekt in unserem Feed "Fotoausstellungen" auf, um speziell auf auf die Ausstellung und Lesung NUR AM 5. SEPTEMBER hinzuweisen. Es folgt der Pressetext.

24h Berlin – Ein Tag im Leben (Buch und Ausstellung)

Ein Tag im September in Berlin. Ein Tag, der für jeden anders ist, an dem jeder einzelne Mensch in der Stadt unterschiedliche Erfahrungen macht und verschiedene Dinge sieht. In 24 Stunden geschieht so vieles gleichzeitig, dass es unmöglich ist, ein objektives Gesamtbild herzustellen.

Die Fotografenagentur Ostkreuz hat daher an diesem Tag 36 Fotografen das Lebensgefühl dieser Stadt ganz individuell fotografisch dokumentieren lassen. 24 Stunden, die für jeden Fotografen etwas Besonderes beinhalten, die an jedem Ort dieser so vielgestaltigen Stadt verschieden wahrgenommen werden, die in den Bildern unvergleichbar festgehalten werden.

Aus all diesen Momenten und Einzelstimmen ist ein umfangreiches Fotobuch entstanden, das die Menschen, den Rhythmus und die verschiedenen Facetten Berlins an diesem 5. September 2008 vereint. Unterwegs zum Bundestag oder zum Konnopke-Imbiss im Kiez, vor Ort am Holocaust-Mahnmal bei einem Promi-Ball, bei Hip-Hoppern, zuhause bei einem schwulen Pärchen oder bei einem Schrotthändler.Jeder der 36 Fotografen hat mit seiner eigenen Neugierde die Menschen und ihre Umgebung an diesem Tag erlebt. 

Auch 15 Autoren waren in Berlin unterwegs und berichten in einem eigenständigen Textband von den Geschehnissen dieses Tages. 

Das Buch entstand im Rahmen des 24H -Projektes, bei dem Filmteams, Fotografen und Autoren am 5. September 2008 einen ganzen Tag lang in Berlin unterwegs waren, um „Einen Tag im Leben" der Großstadt aufzusaugen und ganz unterschiedlich zu erleben.

Dieses umfangreiche Projekt feiert nun, am 5. September dieses Jahres, Premiere und Uraufführung. An verschiedenen Orten der Stadt und auf ARTE wird der entstandene Film zu sehen sein.

Die Buchpremiere des beeindruckenden Foto- und Textbandes wird am 5. September 2009 im Foyer des Postfuhramtes stattfinden, dabei werden die Druckbögen des Buches für exakt 24 Stunden bei C/O Berlin gezeigt. Begleitend zur Präsentation finden von 11 bis 24 Uhr Lesungen der beteiligten Autoren statt.

Unterstützt wird das Buchprojekt „24H Berlin - Ein Tag im Leben" von Polylooks, der Online- Bildagentur der Deutschen Telekom.

Fotografen: Julia Baier, Marc Beckmann, Wolfgang Bellwinkel, Thomas Bruns, Piero Chiussi, Michael Danner, Espen Eichhöfer, Leona Goldstein, Annette Hauschild, Harald Hauswald, Alen Hebilovic, Pepa Hristova, Alexander Janetzko, Jörg Klaus, Jörg Koopmann, Julia Krüger, Tobias Kruse, Anja Lehmann, Dawin Meckel, Rudi Meisel, Thomas Meyer, William Minke, Julian Röder, Frank Schinski, Jordis Antonia Schlösser, Anne Schönharting, Linn Schröder, Leo Seidel, Armin Smailovic, Christian von Steffelin, Michael Trippel, Tjioe, Heinrich Völkel, Maurice Weiss, Fabian Zapatka, René Zieger

Texte: Isabelle Azoulay, Pieke Biermann, Bernd Cailloux, Michael Ebmeyer, Jens Friebe, Annett Gröschner, Dilek Güngör, Pascale Hugues, Sarah Khan, Katja Lange-Müller, Kolja Mensing, Jana Simon, Bernd Wagner, David Wagner und Jenni Zylka

Ausstellung: im Foyer bei C/O Berlin, Öffnungszeit: Samstag, 05.09.2009, Lesungen der beteiligten Autoren von 11-24 Uhr, Foyer des Postfuhramts, Oranienburger Straße 35-36, 10117 Berlin, www.co-berlin.com

Buchveröffentlichung: 24h Berlin · Ein Tag im Leben, erscheint im Steidl Verlag, Düstere Straße 4,37073 Göttingen; Zwei Bücher in einer Tupperbox: Bildband, 544 Seiten im Telefonbuch-Charakter, Textband, 120 Seiten, Bibeldruckpapier, 17,5 x 24,5 cm, September 2009, € 24,00 (sFr 41,50 UVP), ISBN 978-3-86521-975-6, www.steidl.de

 

OSTKREUZ - AGENTUR DER FOTOGRAFEN

Sieben Fotografen schlossen sich 1990 zusammen und gründeten die Agentur OSTKREUZ. Sie alle zählten zu den wichtigsten Fotografen Ostdeutschlands und setzten es sich gemeinsam zum Ziel, ihre Arbeit in der Tradition der Autorenfotografie fortzusetzen, die mehr will, als das „schöne Bild".Dieses Buch vereinigt Bilder von fünf Mitgliedern der Agentur und eröffnet einen Blick auf ihre gemeinsamen Wurzeln und ihre individuellen Sichtweisen auf den Osten Deutschlands. Inzwischen zählt OSTKREUZ achtzehn Mitglieder - die jüngsten Anfang 20 und am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn, die ältesten über 60 Jahre alt und international renommiert - und gilt als die erfolgreichste von Fotografen geführte Agentur Deutschlands.

OSTKREUZ - Agentur der Fotografen GmbH, Greifswalder Straße 216, 10405 Berlin, www.ostkreuz.de

 

 

 

 

 

 


Eingetragen 2009-09-03 15:33 von Jan-Markus Rupprecht  

Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar zu hinterlassen

Beitrag bewerten