Weblogs

Blogs

  • Wer hat bloß das blöde Wort "Spiegelreflex" erfunden?

    Wer zum Teufel hat die Abkürzung "SLR" ins Deutsche mit "Spiegelreflex" übersetzt? SLR steht im Englischen für S ingle L ens R eflex und bedeutet eigentlich, dass man beim Blick durch den Sucher auf ein durch das Objektiv hindurch reflektiertes Bild blickt. Es gibt auch ein anderes Prinzip, das mit zwei Objektiven arbeitet (Rolleiflex). Nimmt man...
    Erstellt in Randnotizen von Benjamin Kirchheim am 2008-10-18
  • Warum die Labortests in JPEG erfolgen

    Immer mal wieder tritt die Frage auf, in welchem Aufnahmeformat die Kameras denn getestet werden. Die Antwort ist JPEG, was nicht selten – vor allem von Verfechtern des RAW-Formats und Nutzern von DSLRs – zu Kritik führt. Aber die Tests in JPEG haben durchaus ihre Berechtigung, die ich hier einmal – in Absprache mit Anders Uschold – darlegen möchte...
    Erstellt in DCTau-Labortests von Benjamin Kirchheim am 2009-11-13
    Abgelegt unter: , , ,
  • Vom optischen zum elektronischen Sucher – Teil 1

    Einfache Rahmen- und Brillantsucher Von den vielen technischen und praktischen Problemen, die die Fotografie auf dem langen Weg seit ihrer Erfindung im Jahr 1839 zu lösen hatte - Art und Empfindlichkeit des Aufnahmematerials, Steigerung der Lichtstärke der Objektive, Beseitigung von Abbildungsfehlern, Ermittlung der korrekten Belichtung und deren Steuerung durch den Verschluss...
    Erstellt in Rückblende von Harald Schwarzer am 2013-02-14
  • Olympus zeigt Micro FourThirds-Studie auf der Photokina

    Olympus wird das Thema Micro FourThirds offenbar ganz anders anders angehen als System-Partner Panasonic. Die heute enthüllte Studie zeigt eine extrem kleine, stylische Kamera mit Micro FourThirds Wechselobjektiv. Das Modell zeigt, welches Potenzial in dem neuen System steckt, das aufgrund seines geringen Auflagemaßes (Abstand zwischen Objektiv und Bildsensor) extrem...
    Erstellt in Photokina 2008 von Jan-Markus Rupprecht am 2008-09-22
  • Ist "Brennweite" eine unpassende Bezeichnung?

    Ich stelle gerne kontroverse Thesen auf, vor allem der meist sehr interessanten Diskussionen wegen (siehe " Wer hat bloß das blöde Wort "Spiegelreflex" erfunden? "). Dieses Mal ist es ein Zitat unseres Bildqualitätsexperten Anders Uschold: "Das grundlegende Problem liegt [...] darin, dass Brennweite per se eine der dümmsten Bezeichnungen...
    Erstellt in Randnotizen von Benjamin Kirchheim am 2008-10-24
  • Test von Farbe und visuellem Bildeindruck / Kommentar zur Artefaktnote

    Hier eine Antwort auf eine Leserfrage: Gefragt wurde, warum die Rubrik FARBE so selten vorkommt oder hinter welchem Begriff sie sich verstecke und ob es die Rubrik VISUELLER BILDEINDRUCK gäbe. Die Rubrik Farbe wird von uns nicht in dem Rahmen getestet, wie er bei anderen Tests oder Zeitschriften manchmal zu sehen ist. Der Grund ist einfach, wir halten es nicht für sinnvoll...
    Erstellt in DCTau-Labortests von Anders Uschold am 2008-10-23
  • Pixelzahl und Auflösung - die Nummer 1?

    Die digitale Fotografie ist mittlerweile ja wirklich erwachsen, darüber bestehen wohl keine Zweifel mehr. Aber das Erwachsenwerden bedeutet auch, dass der selbstverständliche Fortschritt der Jugend und die Weiterentwicklung auch einem Ende entgegensehen. So heisst es nicht mehr aus den Vollen schöpfen - je mehr umso besser. Vielmehr sollte man Erfahrungen nutzen und...
    Erstellt in DCTau-Labortests von Anders Uschold am 2008-11-23
  • "Semiprofessionell" definiert

    Eine passende Definition von "Semiprofessionell" in Form eines Comics, das mehr als 1000 Worte sagt: Trifft auch sehr auf uns deutsche Hobbyfotografen zu, denn das Wort "Amateur" hört man hier anscheinend nicht gerne, es wird geradezu als Schimpfwort bzw. Abwertung aufgefasst.
    Erstellt in Randnotizen von Benjamin Kirchheim am 2008-11-25
  • Neues Testformat: Kompakttests

    Wir haben in den vergangenen 14 Monaten unsere Kameratests in vielen Aspekten weiter entwickelt. Der Steckbrief wurde übersichtlicher, die Textlängen auf eine angemessene Länge begrenzt und die wichtigste, vor kurzem offiziell eingeführte Neuerung ist unser Testsiegel . Daneben haben wir uns Gedanken gemacht, wie man mit gleicher Manpower mehr Kameratests (vor...
    Erstellt in Randnotizen von Benjamin Kirchheim am 2008-12-08
  • Korrektur der Rausch- und Eingangsdynamikmessungen über 20 Megapixel Auflösung

    Fehlermeldung und Korrektur von DCTau-Messungen bei Kameras über 20 Megapixel Auflösung Bei einigen von uns getesteten Kameras ist ein technischer Fehler in der Beurteilung des Rauschens und der Eingangsdynamik aufgetreten. Betroffen hiervon sind die Tests der folgenden Kameras: Canon 1Ds Mark III Canon 5D Mark II Sony Alpha 900 Der Fehler führte zu einer schlechteren...
    Erstellt in DCTau-Labortests von Anders Uschold am 2009-02-12
  • Hurra – die Sofortbildkamera ist wieder da!

    Die berühmte Polaroid-Sofortbildkamera – wer kennt sie nicht? Im digitalen Zeitalter ist diese Kamera allerdings "ausgestorben" bzw. gerät in Vergessenheit – auch wenn sie beispielsweise in Kreißsäälen noch gerne verwendet wird, um den frisch gebackenen Eltern ein erstes Foto ihres neuen Erdenbürgers schenken zu können. Im...
    Erstellt in Randnotizen von Benjamin Kirchheim am 2008-11-07
  • Fragen und Vorschläge bitte im Blog publizieren

    Auf unsere erste Vorstellung des DCTau Blogs sind einige Mails und Anfragen an uns gegangen. Wir möchten Euch bitten solche Vorschläge hier im Blog zu schreiben. Dann haben alle etwas davon und es entsteht ein reges Miteinander. Wichtig: Man kann nur Kommentare in Blogs schreiben, wenn man eingeloggt ist. Also bitte anmelden und fleissig schreiben. Liebe Grüße...
    Erstellt in DCTau-Labortests von Anders Uschold am 2008-10-22
  • Sony Exmor R und die Nachfolgerin der Alpha 700

    Auf der IFA 2009 in Berlin gab es von Sony gleich zwei Imaging-Presse-Veranstaltungen – eine internationale und eine deutsche. Sony brachte der Presse nicht nur die Exmor- und Exmor-R-Technologie anhand der neuen Produkte näher, sondern lieferte auch interessante Erklärungen. Beim Exmor R handelt es sich um einen "umgedrehten" CMOS-Bildsensor, was erstmal...
    Erstellt in Randnotizen von Benjamin Kirchheim am 2009-09-05
    Abgelegt unter: , , , , ,
  • Vom optischen zum elektronischen Sucher – Teil 4

    Elektronische Sucher in Digitalkameras mit und ohne Spiegel Die Fülle an Informationen, die der Fotograf oder die Fotografin heute erhält, wenn er/sie in den elektronischen Sucher einer modernen Digitalkamera blickt, ist vielfältig. Nicht nur die Belichtungsinformation, die Autofokusposition, die ISO Einstellung und die gewählte Sensorauflösung werden visualisiert...
    Erstellt in Rückblende von Harald Schwarzer am 2013-08-03
    Abgelegt unter: ,
  • 175 Jahre Fotografie - Start ins Jubiläumsjahr

    Schon im Mai 2013 teilte der Photoindustrieverband in einer Pressemitteilung mit, dass die Fotografie im Jahr 2014 ihr 175-jähriges Jubiläum feiert und prophezeite: „Zahlreiche Unternehmen, Verbände, Medien und Institutionen der Foto- und Imagingbranche werden dies zum Anlass nehmen, um die Bedeutung der Fotografie in ihrer Historie, in der Gegenwart und vor...
    Erstellt in Rückblende von Harald Schwarzer am 2014-01-01